Sicherheitstechnik im Dialog

Die Experten für Sicherheitstechnik von Sick, bfi, Kuka und TÜV Austria laden zu ihrer Veranstaltung „Sicherheitstechnik im Dialog“ am 4. Juni 2019 in Deutschlandsberg und am 6. Juni 2019 in Steyregg ein.

Der immer weiter ansteigende Automatisierungsgrad in der Industrie stellt neue Anforderungen an Sicherheitstechnik und Maschinensicherheit. Um ressourceneffizient, produktiv und flexibel arbeiten zu können, müssen sicherheitstechnische Lösungen maßgeschneidert an die Produktionssysteme angepasst werden. Künftig wird sich das Zusammenspiel von Mensch und Maschine noch weiter verändern. Das hat auch Auswirkungen auf die industrielle Sicherheitstechnik in den Unternehmen.

Im Dialog mit der Industrie

Erfahren Sie in der kostenfreien Veranstaltung Sicherheitstechnik im Dialog mehr über den Stand der Technik im Bereich Sicherheitstechnik mit Schwerpunkt Mensch-Roboter-Kollaboration. Tauschen Sie sich mit Sicherheitstechnik-Experten über Zukunftsthemen – wie beispielsweise „Sicheres Greifen“ oder „Autonomes Fahren“ – aus! Durch die Praxisbeispiele erhalten Sie wertvolle Tipps für die Umsetzung in Ihrem Berufsalltag. Selbstverständlich wird für Ihre Fragen ausreichend Zeit während und im Anschluss der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Veranstaltung: Sicherheitstechnik im Dialog Termin: 04. Juni 2019, 08.30 – 17.30 Uhr Ort: bfi Deutschlandsberg, Liechtensteinstraße 46, A-8530 Deutschlandsberg Link: www.sick.com/at/de

Veranstaltung: Sicherheitstechnik im Dialog Termin: 06. Juni 2019, 08.30 – 17.30 Uhr Ort: KUKA CEE GmbH, Gewerbeallee 12, A-4221 Steyregg Link: www.sick.com/at/de

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land