Virtuelle Instrumente in der Praxis – VIP 2014

19. Technologie- und Anwenderkongress National Instruments (NI), das mit seinen Werkzeugen zur Bewältigung der größten technischen Herausforderungen der Welt beiträgt, richtet zum 19. Mal den Technologie- und Anwenderkongress „Virtuelle Instrumente in der Praxis“ (VIP 2014) aus.

Termin: Termin

22. und 23. Oktober 2014
Fürstenfeldbruck bei München
www.ni.com/vip

Die neuesten technologischen Entwicklungen, Trends und Lösungen rund um die Themenbereiche Mess- und Automatisierungstechnik sowie Embedded stehen dabei im Mittelpunkt. Die über 700 erwarteten Teilnehmer können sich in Vorträgen „Test & Measurement“, „Embedded Control & Monitoring“, „Data Management“, „LabVIEW Power Programming“ und „Verification & Validation“ informieren sowie Anwendungsbeispiele und Live-Demonstrationen in verschiedenen Workshops und Seminaren erleben.

Am ersten Kongresstag stehen die Themen „Big Data“ und die Herausforderungen der Energiebranche im Fokus. Am zweiten Kongresstag werden die neuesten Produktentwicklungen, Technologien und Trends in der R&D-Keynote vorgestellt. Live-Demonstrationen und Anwendungsbeispiele aus Forschung, Lehre und Industrie bilden dabei den Kern. Das Spektrum des Gezeigten umfasst die Bereiche der klassischen Mess- und Prüftechnik, automatisierte Testsysteme sowie Embedded-Lösungen für steuer- und regelungstechnische Aufgaben. Es wird gezeigt, wie mit „platform-based design“ auf der Basis von NI LabVIEW die aktuellen Fragen rund um Industrie 4.0 und Cyber-Physical Systems schon heute gelöst werden können.

Im Rahmen des VIP 2014 präsentieren außerdem rund 40 Partner und Systemintegratoren in einer Fachausstellung ihre Lösungen und Produkte. Auch die beliebte Get-together-Party am ersten Kongressabend steht wieder auf dem Programm. Zudem bietet sich den Kongressteilnehmern auch die Möglichkeit, kostenfrei an der Zertifizierung zum „Certified LabVIEW Associate Developer“ (CLAD) teilzunehmen, die einen industrieweit anerkannten Qualifikationsnachweis darstellt.

Am 24. Oktober 2014 schließt sich wieder der kostenfreie Dozenten- und Ausbildertag an. Rund um das Thema „Ausbildung und Lehre“ gibt es ein breit gefächertes Vortrags- und Kursprogramm zu innovativen Produkten und zukunftsweisenden Lehrkonzepten. Schwerpunkte werden u. a. die Mess- und Regelungstechnik sowie HF-Technologien sein.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land