Fenster zur Zukunft

SPS IPC Drives 2014: Die SPS IPC Drives ist nicht nur eine Plattform für die Präsentation von Produkt- und Systeminnovationen aus allen Teilbereichen der industriellen Automatisierung, sondern als Europas führende Fachmesse auf diesem Gebiet auch ein Fenster zur Zukunft der industriellen Produktion.

Die SPS IPC Drives ist im Jubiläumsjahr 2014 um eine Halle größer geworden.

Die SPS IPC Drives ist im Jubiläumsjahr 2014 um eine Halle größer geworden.

Termin: Termin

25. - 27.11.2014
Messe Nürnberg
www.mesago.de/sps

Durch ein gut funktionierendes Miteinander von Ausstellern aus unterschiedlichen Spezialdisziplinen und einem umfangreichen Rahmenprogramm können sich Besucher ebenso umfassend wie zielgerichtet informieren. Dazu gibt es z. B. Vorträge und Podiumsdiskussionen auf den Messeforen von VDMA und ZVEI in den Hallen 2 und 3 sowie Gemeinschaftsstände „AMA Zentrum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik“ in Halle 4A und „wireless in automation“ in Halle 10. Der parallel stattfindende Kongress dient mit 48 Vorträgen und dem R&D-Talk sowie einer Podiumsdiskussion zu „Chancen und Grenzen von Industrie 4.0“ dem praxisorientierten Austausch zwischen Entwicklung und Anwendung.

Zusätzliche Halle verändert Themengruppierung

Wenn Ende November mehr als 1.600 Aussteller auf der SPS IPC Drives 2014 in Nürnberg in 14 Hallen ihre Innovationen, Produkte und Lösungen aus dem Bereich der elektrischen Automatisierung präsentieren, ist das die größte Ausgabe dieses Branchen-Events seit deren Start vor einem Vierteljahrhundert. Bedingt durch die Vergrößerung der Messe um eine Halle gibt es kleinere Veränderungen bei der thematischen Gruppierung der Ausstellung. Deren Grundprinzip wurde jedoch beibehalten und so setzen auch 2014 die Antriebstechnik im Süden, die Sensorik im Osten und die Kommunikation im Nordwesten die Hallen-Schwerpunkte. Angesichts der Angebotsvielfalt vieler Aussteller und der immer stärker verschwimmenden thematischen Grenzen kann diese Einteilung allerdings nur noch bedingt als Richtschnur gelten.

Österreich als viertstärkste Nation nach dem Gastgeberland bei Ausstellern und stärkstes Herkunftsland ausländischer Besucher ist auf dem Branchentreff prominent vertreten. Geöffnet ist dieser Dienstag und Mittwoch von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, am Donnerstag bis 17:00 Uhr.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land