Messsystem mit schlauen Schrauben

Die ConSenses GmbH bringt das neuartige Industriemesssystem DeveloperSenses auf den Markt. DeveloperSenses basiert auf patentierten ConSenses Piezomessschrauben (PiezoBolts) und verbindet verblüffend einfach die Welt hochauflösender Sensorik mit dem rauen Industrieumfeld. Das System richtet sich insbesondere an Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau, der Automobilbranche sowie an die branchennahe Zulieferindustrie.

Mit dem Messsystem DeveloperSenses der ConSenses GmbH bieten die Darmstädter Erfinder nun erstmals ein gleichermaßen schnelles, flexibles und präzises Einsatzwerkzeug für Entwicklungsabteilungen und qualitätsbewusste Manager. DeveloperSenses ermöglicht innerhalb von Minuten eine sichere und genaue Prozesserfassung und Analyse im Produktionsumfeld.

Konventionelle Maschinenschrauben können einfach durch mitgelieferte Piezoschrauben ersetzt werden. Das gesamte Messsystem ist für den mobilen Einsatz im Betrieb transportabel in zwei handlichen Koffern untergebracht. Das Messsystem zielt auf den industriellen Einsatz und erlaubt, unter schwierigen Bedingungen innerhalb kurzer Zeit verlässliche Daten zu erheben, auszuwerten und darzustellen. Auf dieser Basis können erfolgskritische Entscheidungen sicherer bewertet und getroffen werden.

Was macht das Produkt einzigartig?

DeveloperSenses beinhaltet ConSenses PiezoBolts, einen Referenzsensor in Form eines Weg- oder Drehgebers sowie spezielle Aufzeichnungs- und Auswertesoftware. Mit dem Paket können an nahezu jeder Maschinenverschraubung bei minimalem Aufwand und innerhalb kürzester Zeit aussagekräftige Prozess- und Anlageninformationen gewonnen, unmittelbar vorausgewertet oder zur Analyse im Büro gespeichert werden.

Die Software zur Prozessaufzeichnung ProcessScope ist optimiert für Fertigungsprozesse in der verarbeitenden Industrie: Teile werden automatisch erkannt, die flexible Verstärkertechnologie ermöglicht die Erfassung kleinster Prozessänderungen bis hin zu großen Kraftausschlägen im kN-Bereich.

Umfangreiche Datenmengen können mit dem Analysetool SmartEvaluator schnell und zielorientiert ausgewertet werden. In dieser Software sind konsequent Ingenieursknowhow und jahrelange Erfahrung zu strukturierten Datenauswertungen umgesetzt. Damit steht ein intuitives Werkzeug zur Verfügung, das auf einen flüssigen Bearbeitungsstil mit klarer Zielsetzung baut.

Wie kann Messtechnik so einfach sein?

ConSenses PiezoBolts funktionieren mechanisch uneingeschränkt wie konventionelle Maschinenschrauben. Allerdings beinhalten sie im Schaft ein vorgespanntes Piezoelement, das über den gesamten Einsatzbereich der Schraube axiale Lasten hochdynamisch und hochpräzise auflöst. Mit der Integration in das Normteil Schraube fallen lästige Integrationsmaßnahmen für den Kunden weg. Weiterhin schützt die robuste Schraubenstruktur den empfindlichen Sensor und gewährleistet eine axiale Krafteinleitung in den mittig sitzenden Kraftsensor. Jedes weitere Element von ConSenses Messketten wird an dieser Einfachheit gemessen.

„Erste Kunden setzen diese Systeme bereits erfolgreich ein und erschließen sich selbst neue Messfälle, um z. B. Prozessoptimierungen gezielt voranzutreiben“, sagt Marketingleiter Dr. Jörg Stahlmann. Nähere Informationen auf www.consenses.de oder in einem kurzen Video, welches die Funktion des Messsystems anschaulich dargestellt: https://youtu.be/JRtOWIFV_fA

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land