veranstaltung

Branchentreff TAT-TECH-DAY startet im November

2022 ist es wieder soweit und TAT-Technom-Antriebstechnik bringt Kunden, Partner und Interessierte am 9. November zum 2. TECH-DAY – die Konferenz für Antriebs, Förder- & Systemtechnik sowie Robotik – in Leonding zusammen. Im Fokus der Veranstaltung stehen Lösungen und Produkte der Antriebstechnik sowie das Thema Automatisierung.

Der Branchentreff TAT-TECH-DAY findet heuer im November zum 2. Mal statt.

Der Branchentreff TAT-TECH-DAY findet heuer im November zum 2. Mal statt.

Termin: TAT-TECH-DAY

9. November 2022
Leonding
www.tat.at/tech-day

Zahlreiche Vorträge, Live-Vorführungen und der Expertenaustausch werden von Vertretern der Hersteller oder aus der Wissenschaft gehalten und sollen Einblicke in die Praxis geben, Trends im Maschinen- & Anlagenbau aufzeigen und die neuesten Produktinformationen bieten. Neben den Antriebstechnik- und Automatisierungs-Partnern gehören zu den Vortragenden auch Forschungseinrichtungen. So wird Gerald Schatz vom Linzer Center of Mechatronics in seiner Keynote der KI im Maschinen- & Anlagenbau einen Realitätscheck unterziehen. Anhand einer Ritzel-Zahnstangen-Anwendung beschreibt Sascha Saumer von Neugart einen ganzheitlichen Prozess für Präzisionsgetriebe. Über den Einsatz von smarter Antriebstechnologie für Maschinen, wie der digitale Zahnstangen-Zwilling, berichtet Björn Büchel von Atlanta. Weiters werden Michael Vogel und Michael Heimerl vom Bewegungstechnik-Partner Nadella Group über Neuigkeiten zu Teleskopschienen und Gelenkköpfen sprechen.

Bei Zahnstangen vertraut die TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH auf die Qualitätsprodukte ihres Partners Atlanta Antriebssysteme GmbH.

Bei Zahnstangen vertraut die TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH auf die Qualitätsprodukte ihres Partners Atlanta Antriebssysteme GmbH.

Auch Live-Demos als Programmpunkt

Für Interessierte an smarten Sortierlösungen zeigen Peter Horselenberg und Martin Schäfer von FS Solutions, dem langjährigen Transporttechnik-Partner der TAT, anhand erfolgreicher Kundenapplikationen und einer Live-Demonstration wie Produkte zielgenau sortiert und transportiert werden können. Ein Team des taiwanesischen Roboter-Produzenten Techman Robot gibt einen Überblick über die upgegradete S-Serie sowie den neuen Robotern mit hohen Traglasten bis zu 20 kg. Ergänzend dazu widmet sich Maximilian Angerer von OnRobot dem Thema kollaborative Automatisierung und Palettierung mit elektrischen Greifern, inklusive einer Vorführung des neuen Palettiergreifer 2FGP20 für die Teilnehmer. Praktische Erfahrungen mit Cobots können Teilnehmer in der abschließenden Hands-on-Session mit TAT-Robotic-Leiter Raimund Temmel sammeln und direkt erfahren, wie einfach Programmieren mit den kollaborativen Robotern von Techman Robot vonstatten geht.

Die OnRobot-Komponenten sind ideal auf das TM Robotersystem abgestimmt und gewährleisten so eine schnelle Einsatzbereitschaft der Cobots. Zu sehen ist der Palettiergreifer 2FGP20.

Die OnRobot-Komponenten sind ideal auf das TM Robotersystem abgestimmt und gewährleisten so eine schnelle Einsatzbereitschaft der Cobots. Zu sehen ist der Palettiergreifer 2FGP20.

OnRobot-Komponenten werden ebenfalls im TAT-Portfolio angeboten.

OnRobot-Komponenten werden ebenfalls im TAT-Portfolio angeboten.

Techman Robot bietet Cobots an, die für eine Vielzahl von Branchen geeignet sind.

Techman Robot bietet Cobots an, die für eine Vielzahl von Branchen geeignet sind.

Das intelligentes Sortierförderband ROLLERTOP SORTER ist seit Kurzem neu im TAT-Sortiment.

Das intelligentes Sortierförderband ROLLERTOP SORTER ist seit Kurzem neu im TAT-Sortiment.

Winkelgetriebe von Neugart sind vielseitig und arbeiten leise. TAT hat sie im Produktportfolio.

Winkelgetriebe von Neugart sind vielseitig und arbeiten leise. TAT hat sie im Produktportfolio.

Nadella-Teleskopführungen gibt es in unterschiedlichsten Varianten. Sie werden ob ihrer Auszugsverhältnisse und Belastbarkeit unterteilt.

Nadella-Teleskopführungen gibt es in unterschiedlichsten Varianten. Sie werden ob ihrer Auszugsverhältnisse und Belastbarkeit unterteilt.

Umfassendes Rahmenprogramm

Wie Virtual Reality die Zukunft des Maschinen- & Anlagenbaus verändert, zeigt der Visualisierungs-Partner SMESH für das IMA Ingenieurbüro, das TAT-Schwesternunternehmen, in seiner Keynote auf. Zusätzlich können Eventteilnehmer – während der Pausen – virtuelle Maschinen selbst erleben oder sich von der Qualität der TAT-Produkte und -Lösungen anhand der Ausstellungsstücke überzeugen. Hierfür ist genügen Zeit und Raum geschaffen, um sich ausführlich beraten zu lassen. Persönlicher und fachlicher Austausch zwischen Kunden und Fachexperten ist TAT eigenen Aussagen zufolge wichtig. Deshalb bieten die Pausen und der Ausklang genügend Gelegenheiten zum gemeinsamen Netzwerken mit Branchen-Kollegen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich und die Teilnehmeranzahl begrenzt. Der Anmeldeschluss ist der 25. Oktober 2022.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land