veranstaltung

Smart Automation Austria 2014

Erstmals im Frühjahr: Der Frühjahrstermin der in Wien stattfindenden internationalen Fachmesse für industrielle Automation kommt laut Messeveranstalter Reed Exhibitions Messe Wien gut an. Das zeigen bereits mehr als 180 fix angemeldete Aussteller.

Termin

6. bis 8. Mai 2014, täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

Vieles ist neu am Konzept der Fachmesse Smart in Wien. Zum einen tritt sie nun endgültig aus dem Dach der bisherigen „VIENNA-TEC“ heraus und wird als starke eigenständige Messemarke geführt. Zum anderen rutscht die Fachmesse terminlich vom Herbst in den Frühling und gesellt sich damit zur alle zwei Jahre parallel stattfindenden „Intertool“, die ebenso in die erste Jahreshälfte vorverlegt wurde (Anm.: die „Intertool“ findet von 6. bis 9. Mai 2014 in den Hallen B und C der Messe Wien statt). Die „Smart Automation Linz“ tritt ab sofort in einen jährlichen Wechselrhythmus mit der Wiener Ausgabe und rückt in den ungeraden Jahren ebenso vom Herbst ins Frühjahr. Die nächste „Smart Automation Linz“ findet vom 19. bis 21. Mai 2015 statt.

Die Dauer der „Smart Automation Wien“ wird auf drei Messetage reduziert. Neu ist auch ihre Location in der Halle A – sie steht als moderner Rahmen komplett der Wiener „Smart“ zur Verfügung. Neben Workshops und hochkarätigen Fachvorträgen werden internationale Top-Redner über globale Wirtschaftstrends und Technologien von morgen oder prominente Persönlichkeiten aus der Sportwelt über Motivation und Erfolg sprechen. Am ersten Messetag lädt Reed Exhibitions zu einem Aussteller- und Besucher-Get-together.

Industrie 4.0 – Ein Blick in die Zukunft

Das Leitthema der „Smart Automation Austria 2014“ heißt „Industrie 4.0. Smarte, vernetzte Fabriken, in denen Produktion, IT und Internet verschmelzen, Maschinen und Produktionsmittel Informationen austauschen und einander gegenseitig steuern und vor allem Menschen bei ihrer zunehmend komplexen Arbeit besser unterstützt werden, sind keine Zukunftsmusik mehr.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land