veranstaltung

PCIM im Aufwind

Vom 20. bis 22. Mai 2014 treffen sich die branchenrelevanten Anbieter aus aller Welt in Nürnberg zur Internationalen Messe PCIM um ihre Leistungen und Exponate in der Leistungselektronik, Intelligenten Antriebstechnik, Erneuerbare Energien und Energiemanagement zu präsentieren.

Termin: Termin

20. und 21. Mai 2104
Nürnberg
www.mesago.de/de/PCIM

Die steigenden Aussteller- wie die zu erwartenden Besucherzahlen führen zu einer weiteren Vergrößerung der Messe. So findet die PCIM Europe 2014 in drei Messehallen statt. Durch die zusätzliche Halle 6 werden die beiden Eingänge Ost und Mitte nun besser als im Vorjahr an die Messe angebunden.

Im Fokus der Messe stehen dieses Jahr Lösungen und Trends bei leistungselektronischen Komponenten und Systemen zum Einsatz in der Wind- und Solarenergie. Sie unterstützen damit auf der Messe und in der Konferenz das Vorhaben, den Anteil erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung deutlich auszubauen.

Abwechslungsreiches Konferenz-Programm

Aus insgesamt 269 Abstracts stellten die Konferenzdirektoren ein umfassendes Programm zu neuen technologischen Trends von leistungselektronischen Komponenten und Systemen zusammen. Zu den Highlights zählen u. a. die drei Keynotes zu „Progress in Power Semiconductor Devices and Applications“, „Ultra High Voltage SiC Power Devices and its Impact on Future Power Delivery System“ und „Power Electronics, a Key Technology for the Effective Deployment of Electric Vehicles in a Low Carbon Society“ sowie Special Sessions zu den Themen „HVDC“ und „Designing Packages for Fast Switching“. Zudem bieten 28 Vortrags- und zwei Postersessions einen guten Überblick über Trends und Entwicklungen.

An den beiden Vortagen der Konferenz vermitteln renommierte Experten in sechs Halbtagsseminaren und zehn Ganztagestutorien ihr Wissen zu Themen wie „New Trends in Soft Switching Topologies“, „Reliability of IGBT Power Modules” oder „High Performance Control of Power Converters”.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land