veranstaltung

Messtechnik in der Cloud

Sensor+Test 2016 Mit rund 580 Ausstellern ist die Sensor+Test 2016 die angesagte Messtechnik-Messe in Europa – mit Ausstellern aus der ganzen Welt. Vom 10. bis 12. Mai 2016 werden auf dem Nürnberger Messegelände parallel zur Messe die Fachkongresse 18. GMA / ITG Fachtagung „Sensoren und Messsysteme 2016“ und die 36. etc2016 – "European Telemetry and Test Conference" stattfinden.

Termin: Termin

10. bis 12. Mai 2016
Messe Nürnberg
www.sensor-test.de

Sonderthema "Messtechnik in der Cloud"

Der Messtechnik gehört die Zukunft. Ihre Daten sind das Blut in den Adern von Industrie 4.0 und im ‚Internet der Dinge‘. Der rasante Aufschwung von neuen IT-Technologien wie offene Benutzerschnittstellen, Cloud Computing, Big-Data-Systeme, etc. erzeugen eine Datenvielfalt und weltweite Mobilität, dem sich kaum ein Anwender entziehen kann. Daten liefern entweder selbstmessende Sensoren oder Sensornetzwerke mit einer Vielzahl von Sensoren. Der wesentliche Fortschritt in der vernetzten Welt von morgen liegt in der globalen Verfügbarkeit lokaler Messergebnisse. Entscheidend für die Effizienz solcher Systeme ist deshalb, welchen Nutzen der Betreiber aus den Daten ziehen kann und in welchem Kontext sie verwendet werden sollen.

Damit aus den Daten auch Informationen werden, bedarf es intelligenter Algorithmen, die die Vielzahl der Daten auswerten und miteinander verknüpfen. Dieser rasanten Entwicklung – und auch den damit verbundenen Risiken wie z. B. der Datensicherheit und Datenintegrität – trägt der Ausstellerbeirat der Sensor+Test 2016 mit dem Sonderthema "Messtechnik in der Cloud" Rechnung. Im Fokus des Forums in Halle 5 stehen neue Lösungen und Konzepte zur Übertragung, Verarbeitung, Analyse und Sicherheit messtechnisch ermittelter Daten im weltweiten Netz.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land