Auslegerachse mit geringer bewegter Masse

Der Automatisierungsspezialist Festo baut sein Angebot an elektrischen Antrieben konsequent aus. Die vielseitige, kompakte Auslegerachse mit Zahnriemen ELCC-TB reduziert Schwingungen um etwa die Hälfte und Taktzeiten um bis zu ein Drittel. Die ideale Lösung für verschiedenste Anwendungen im Verpackungsbereich.

Geringe bewegte Masse und hohe Steifigkeit – das sind nur einige der Features der Auslegerachse ELCC-TB von Festo.
Bilder: Festo

Geringe bewegte Masse und hohe Steifigkeit – das sind nur einige der Features der Auslegerachse ELCC-TB von Festo. Bilder: Festo

Festo setzt auf durchgängige Connectivity vom Werkstück bis in die Cloud. Das spart wertvolle Zeit und hilft, die Mechanik, die elektrische Antriebstechnik und die Steuerungsebene mit all ihren Schnittstellen in Hard- und Software im Handumdrehen zu verbinden. Ein weiterer Baustein aus diesem umfangreichen, durchgängigen Handhabungsbaukasten ist die elektrische Auslegerachse mit Zahnriemen ELCC-TB, die gleich mit mehreren Features auftrumpft.

Eine typische Anwendung für die ELCC-TB: Die Auslegerachse als Kartonaufrichter.

Eine typische Anwendung für die ELCC-TB: Die Auslegerachse als Kartonaufrichter.

Kompakt und Schwingungsarm

Das durchdachte Achs-Layout mit Motor am Ω-Antriebskopf sowie der Trennung von Zahnriemenantrieb und Führung mit 90° Versatz ermöglicht ein schlankes, leichteres, aber zugleich auch steifes Design. Das erlaubt den Einsatz einer kleineren Baugröße bei gleicher Belastung oder höhere Lasten bei vergleichbaren Baugrößen. Zudem werden aufgrund der mechanischen Konstruktion höhere Geschwindigkeiten und Beschleunigungen bei gleicher Nutzlast möglich und damit um bis zu 30 Prozent kürzere Taktzeiten.

Auf den Riemen kommt es an

Die Form, Zusammensetzung und Spannung des Zahnriemens ist bei dieser Achse entscheidend und wird von der jeweiligen Anwendung beeinflusst. Darum gibt es neben breiteren Zahnriemen, die höhere Kräfte und eine größere Dynamik ermöglichen, auch drei Materialoptionen zur Auswahl. Polyurethan-Zahnriemen mit Stahl-Zugsträngen für Verpackungsanwendungen in der Lebensmittelindustrie (FDA konform), langlebige Standardzahnriemen aus Polychloropren mit Glasfaser-Zugsträngen und beschichtete Polyurethan-Zahnriemen mit einer höheren Beständigkeit gegenüber Schmierstoffen, was beispielweise bei Werkzeugmaschinen von Vorteil ist.

Eine saubere Sache

Selbst in staubigen Umgebungen punktet die ELCC-TB, denn sie verfügt über einen Sperrluftanschluss und die innenliegende Kugelumlaufführung wird durch ein Edelstahl-Abdeckband geschützt. Zudem verfügt sie über eine Feststelleinheit, die Lasten sicher hält und als Notbremse fungiert. Auch beim Einbau bleibt man bei dieser Achse immer flexibel, denn der Einsatz ist vertikal, horizontal und auch in jedem anderen Winkel möglich – ideal zum Beispiel mit ihrem Hub von bis zu zwei Metern als Z-Achse beim Palettieren oder Aufrichten von Kartons.

Immer die richtige Lösung

Die ELCC-TB ist gegenwärtig in vier Baugrößen mit bis zu zwei Meter Hub und max. 100 kg Nutzlast (vertikal) verfügbar. Der Motor kann nach oben oder unten, axial oder mit Winkelgetriebe angebaut werden und ist jederzeit umbaubar. Besteht ein erhöhter Führungsbedarf, ist die Verwendung eines optionalen Zusatzschlittens möglich, wodurch Schwingungen bei langen Hüben noch weiter reduziert werden können. Zudem stehen ein inkrementales Wegmesssystem zur Positionserfassung und induktive Näherungsschalter für Referenzfahrten oder zur Endlagenabfrage zur Verfügung.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land