branchengeschehen

Kistler Kistler Trainingsprogramm 2020: Qualität braucht Schulung

Keine optimal funktionierende Gesamtlösung ohne geschulte Mitarbeiter: Mit dem neuen Trainingsprogramm 2020 stellt die Kistler Gruppe ihr gebündeltes Messtechnik-Know-how zur Verfügung und bietet Kunden entlang der gesamten Messkette die passende Fortbildung.

Die Schulungen richten sich an Teilnehmer unterschiedlichster Branchen, die von Kistlers gebündeltem Messtechnik-Know-how profitieren möchten.

Die Schulungen richten sich an Teilnehmer unterschiedlichster Branchen, die von Kistlers gebündeltem Messtechnik-Know-how profitieren möchten.

„Es ist unser Anspruch, Teilnehmern unserer Seminare exakt die Informationen und Kenntnisse zu vermitteln, die sie benötigen, um sicher und effizient in ihrem Arbeitsbereich zu agieren und auch komplexe Lösungen erfolgreich zu implementieren“, sagt Norbert Jeck, der als Spezialist für technisches Training bei Kistler den Katalog maßgeblich mitgestaltet. „Tatsächlich lassen sich erst in der fachgerechten Anwendung einer neuen Messlösung die Potenziale heben, die am Ende den eigentlichen Mehrwert erzielen.“

Alle Seminare werden nicht nur in Kistlers Schulungszentren, sondern auf Wunsch auch vor Ort bei Kunden angeboten.

Alle Seminare werden nicht nur in Kistlers Schulungszentren, sondern auf Wunsch auch vor Ort bei Kunden angeboten.

Mit der Seminarbroschüre von 2020 präsentiert die Kistler Gruppe ihr umfassendes Schulungsangebot, das Kurse zu allen Messgrößen enthält, bei denen piezoelektrische Sensoren zum Einsatz kommen. Neben Einführungen in die Kraft- Druck- und Beschleunigungsmessung richten sich viele Seminare spezifisch an Teilnehmer aus bestimmten Branchen: Dazu gehören Anwenderschulungen in der Kunststoffverarbeitung und Schraubtechnik genauso wie die Überwachung von Füge- und Umformprozessen. Denn so vielfältig wie die Produkte der Kistler Gruppe sind auch deren Anwendungen von Medizintechnik bis Automotive. Neu in diesem Jahr: eine Schulung zu Funktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten von Messrädern. Spezielle Software-Seminare vermitteln darüber hinaus das nötige Wissen für den sicheren Umgang mit Datenbanken und die Auswertung qualitätsrelevanter Daten.

Die Seminare sprechen die gesamte Bandbreite derer an, die beruflich mit Messtechnik befasst sind: Dazu gehören Messtechniker, Konstrukteure oder Anlagenbauer genauso wie Mitarbeiter aus Montage und Instandhaltung bis hin zu Planern sowie Qualitäts- und Prozessverantwortlichen. Die Teilnehmer der Kurse profitieren sowohl von den Kenntnissen der Referenten als auch vom Erfahrungsaustausch untereinander.

Der Großteil der Trainingsveranstaltungen findet bei Kistler in Sindelfingen und Remscheid statt. Auf Wunsch können sämtliche Seminare auch vor Ort in der Betriebsumgebung der Teilnehmer durchgeführt werden. Mehr Informationen unter: www.kistler.com/de/services/trainings

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land