branchengeschehen

Award für Endress+Hauser

iTHERM TrustSens, das selbstkalibrierende Kompaktthermometer für industrielle Anwendungen von Endress+Hauser, ist mit dem Hermes Award ausgezeichnet worden.

iTHERM TrustSens von Endress+Hauser: Hohe Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit durch permanente
Inline-Selbstkalibrierung.

iTHERM TrustSens von Endress+Hauser: Hohe Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit durch permanente Inline-Selbstkalibrierung.

Das Kompaktthermometer iTHERM TrustSens wurde speziell für hygienische und aseptische Anwendungen in der Lebensmittelindustrie und den Life Sciences entwickelt. Durch eine automatisierte, lückenlos rückführbare Selbstkalibrierung während der Produktion beseitigt der Sensor das Risiko von Nichtkonformitäten. Die integrierte Heartbeat Technology ermöglicht darüber hinaus ständige Gerätediagnose und -verifikation ohne Prozessunterbrechung.

Das iTHERM TrustSens hygienische Thermometer ist für Benutzer in der Pharma-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, die eine lückenlose Übereinstimmung zu den FDA bzw. GMP-Regeln benötigen.

Das iTHERM TrustSens hygienische Thermometer ist für Benutzer in der Pharma-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, die eine lückenlose Übereinstimmung zu den FDA bzw. GMP-Regeln benötigen.

iTHERM TrustSens arbeitet mit einem integrierten Referenzsensor. Dazu nutzen die Ingenieure das physikalische Phänomen der Curie-Temperatur: An einem bestimmten Temperaturpunkt verändern sich die magnetischen Eigenschaften eines Materials abrupt. Sobald dieser Wert unterschritten wird, findet ein Abgleich beider Sensoren statt. Da die Curie-Temperatur immer konstant bleibt, liefert die Referenzsonde als Master einen stabilen Vergleichswert. So kalibriert sich die Sonde bei jeder Reinigung oder Sterilisierung der Anlage selbst.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land