Engineering-Software

hersteller

Selmo

In der Programmierung von Maschinen fand die erfolgreiche Standardisierung, wie in Mechanik und Elektrik, in den letzten 40 Jahren nicht statt. So ist die Programmierung komplex und nur schwer überprüfbar und das für zu folgenschweren Ausfällen. Wir denken die Programmierung neu und setzen einen Standard. So kann im Rahmen von Selmo der logische Prozess modelliert werden und ein Algorithmus wandelt das Modell in die Maschinenprogrammierung um. Mit dem Selmo Studio wird der Prozess in die Maschine konstruiert – wie in der Mechanik und Elektrik – und das schon bevor die Maschine steht. Selmo Technology – konstruiert logische Abläufe im Rahmen des Selmo-Standards in ein Modell, dass den Prozess in der Maschine steuert und überwacht. Mit der Selmo-Technologie werden Stillstandzeiten reduziert und jedes BIT sichtbar gemacht. Dafür wandelt das Selmostudio den logischen Ablauf automatisch in SPS-Code und HMI um und schafft einen neuen, sicheren Qualitätsstandard für die Maschinen-Programmierung. Der Standard wird damit immer eingehalten und jeder Aufgabe ist ein exakt identes Programm hinterlegt. Das konstruierte Selmo-Modell steuert und überwacht funktional stabil, weil es im Gegensatz zu anderen Programmierungen mit einer einfachen Mengenlehre erlaubte und nicht erlaubte Bitmuster als Zustand klar definiert. Zudem verhindert die automatische Übersetzung des PLC Programms manuelle Tipp– und Kopierfehler. Selmo ist leicht zu bedienen, ist wiederverwendbar, spart Zeit und Geld durch schnellere Inbetriebnahme sowie Behebung von Stillständen und ist unabhängig vom Hardwarehersteller einsetzbar. Seit 2019 sind wir Kompetenzpartner für hoch verfügbare Maschinen, mit denen Sie Ihre Ziele sicher erreichen. Unsere Produkte und Services: 1. Selmo Methode für digitalen Maschinenbau 2. Selmo Akademie 3. Selmo Studio (Pay-as-you-use) 4. Selmo Full-Service / Implementierung

Standorte: AT

hersteller

Festo

Festo Österreich ist Marktführer in der Automation mit Pneumatik und Elektronik sowie der technischen Aus- und Weiterbildung. Das Unternehmen ist für den Vertrieb in Österreich zuständig und bildet zusätzlich die Drehscheibe für die mittel- und osteuropäischen Konzernaktivitäten sowie für die Produkt- und Systementwicklung. Zu Festo Österreich gehören rund 123 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – insgesamt beschäftigt Festo in 61 Ländern etwa 20.000 Personen. Automation: Mit 30.000 Katalogprodukten in einigen hunderttausend Varianten nimmt Festo weltweit eine führende Rolle in der Industrie- und Prozessautomation ein. Festo erfand die Ventilinsel und hält rund 2.800 Patente. Jährlich investiert der Konzern rund 8 % seines Umsatzes (2020 rd. 2,84 Mrd. Euro) in Entwicklung und Forschung. In Österreich betreibt Festo eine eigene Forschungseinheit für industrielle Steuerungstechnik. Didactic: Ob technische Aus- und Weiterbildung, Social Skills oder firmenspezifische Trainings, seit Jahrzehnten ist das Unternehmen bekannt für ein umfangreiches, fundiertes Bildungsangebot. Praxisorientierung wird dabei immer groß geschrieben, denn erst die handwerkliche Umsetzung macht aus theoretischem Wissen praktisches Können. Corporate Educational Responsibility: Das Familienunternehmen nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung vor allem im Bildungsbereich sehr engagiert wahr – beispielsweise durch einen eigenen Bildungsfonds und die Vergabe von Experimentierboxen an Schulen.

Standorte: AT, DE, SK, CH, CZ, SI

hersteller

hersteller

AIS Automation Dresden GmbH

Standorte: DE

hersteller

hersteller

Autodesk

CAM Software

Standorte: AT, DE, US

hersteller

hersteller

hersteller

Dassault

Standorte: DE

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land