TÜV AUSTRIA HOLDING AG

Österreich

Video

#TÜVAUSTRIA150 - Jubiläums-Event 10. Juni 2022, TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center in Wien

https://www.tuvaustria.com | 150 Jahre TÜV AUSTRIA. Starker Partner im TIC-Business (Prüfung, Inspektion, Zertifizierung), international gefragter Technologiebegleiter für Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung. | ENGLISCHE FASSUNG: https://youtu.be/4knDF_7aFJA 1872 war es die Dampfkraft, später die Elektrizität, Ende des 20. Jahrhunderts das Internet, heute sind es Cybersicherheit von Maschinen und Anlagen im Kontext von Industrie 4.0, Digitalisierung, Elektromobilität und Klimaschutz. Für TÜV AUSTRIA blieb in den 150 Jahren seines Bestehens das Ziel immer gleich: Neue Technologien begleiten, sie beherrschbar machen – ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. Stefan Haas, CEO TÜV AUSTRIA Group, skizziert das unternehmerische Erfolgsrezept: „Zu wissen, wie sicher man sein muss, zu wissen, was unsere Kunden wirklich brauchen, wo sie mit ihrer Sicherheit stehen – und jeden unserer Kunden seinen Bedürfnissen entsprechend individuell abholen. In einer komplexen, teilweise sehr unübersichtlich gewordenen Welt ist es immer gut, einen kompetenten Wegbegleiter an der Seite zu haben. Als ein solcher verstehen wir uns.“ RISE – Remote Inspection System Edge Zum 150-Jahr-Jubiläum launcht TÜV AUSTRIA mit RISE – Remote Inspection System Edge – ein echtes Zukunftsprodukt: Eine Hard- und Softwarelösung, erdacht, entwickelt und umgesetzt von TÜV AUSTRIA. Damit wird erstmalig ein 24/7-Monitoring von Industrieanlagen, Druckbehältern oder industriellen Komponenten möglich. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz sorgt zudem dafür, Störanfälligkeiten vorherzusagen bzw. Lebensdauerberechnungen für die überwachten Komponenten durchzuführen. Mit seinen Prüf-, Inspektions-, Zertifizierungs- und Beratungsleistungen, Lösungen, Aus- und Weiterbildungsangeboten setzt der österreichische TÜV – in 31 Ländern, mit 60 Unternehmen und zirka 3.000 Mitarbeiter:innen international erfolgreich tätig – dort an, wo der Markt morgen sein wird. Innovativ, vernetzt, nachhaltig und unabhängig. Living the Future. Seit 1872. @TU Wien TV

Video

#TÜVAUSTRIA150 - 150 years of safety & quality by TÜV AUSTRIA Group

On the eve of the 150th anniversary of the founding of TÜV AUSTRIA, this Austrian group of companies with international operations hosted a ceremony at the TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center in Vienna. 300 guests from business, science, research, politics and public authorities accepted TÜV AUSTRIA’s invitation on Friday evening to celebrate TÜV AUSTRIA 150 and live the future together. In a video greeting, Austrian President Alexander Van der Bellen expressed his congratulations on the “special birthday for a special Austrian company”, which has been providing technical safety and security for all sectors of business and industry, in cities, in communities, in the workplace and in private living environments for 150 years. What began in Vienna on June 11, 1872, the president continued, has long since become an internationally acclaimed red-white-red success story. No Good Future without Safety and Security The host of the gala evening, Lisa Gadenstätter, talked about our success story in the talk show #TÜVAUSTRIA150 with TÜV AUSTRIA President Kommerzialrat Dipl.-Ing. Johann Marihart, and the executive board of TÜV AUSTRIA Group, CEO Dipl.-Ing. Dr. Stefan Haas and CFO Mag. Christoph Wenninger. President Marihart stressed that without safety and security, there would be no good future. “TÜV AUSTRIA ensures this safety and security, lives the future, and secures the future.” According to Marihart, the Group’s most important asset is its dedicated employees, with their knowledge and expertise in all matters relating to technical safety. “For that safety, they have at all times boldly thought their way into best-chance and, of course, worst-case scenarios. This was done with an unbridled spirit of research and innovation, always with customized solutions, always at the cutting edge of technology, always as a partner to industry and as an enabler.” A Companion to New Technologies Stefan Haas, CEO of TÜV AUSTRIA Group, outlined the Company’s recipe for success for 150 years. “Knowing how safe you need to be, knowing what our customers really need, where they stand with their safety and security – and meeting each of our customers according to their specific needs. In a complex world that has in part become very confusing, it is always good to have a competent companion at your side. This is what we see ourselves as.” Its diverse operations, Haas said, have earned a great deal of trust for the Group. That applies to all sectors of the economy, to legislative bodies, to science and research, to administration, and to consumers. “A trust that has seen us grow continuously and has made us what we are today.” 3,000 Employees at 60 Companies in 31 Countries Christoph Wenninger, CFO of TÜV AUSTRIA Group, went on to explain how “Living the Future” is practiced by TÜV AUSTRIA on a daily basis. “Thinking ahead, having suitable solutions and developing them, gaining the trust of customers – and retaining it – is only possible if everything fits together internally within the organization.” At TÜV AUSTRIA, everything fits together very well. “Our group of companies has a terrific team. Approximately 3,000 employees, their team spirit and their motivation go to create the conditions for us having had a future since 1872 – now for 60 companies in 31 countries.” An “Imperial” Visit A visit by “Emperor Robert Heinrich I” caused a sensation and a great deal of merriment among the guests at the event. The visiting sovereign was highly astonished and impressed by the constant further development of the Austrian pioneer of steam boiler safety into a digital, sustainable company with international operations. World Premiere for RISE (Remote Inspection System Edge) To mark the occasion, TÜV AUSTRIA CEO Stefan Haas then also presented a world premiere: RISE (Remote Inspection System Edge). This is a hardware and software solution conceived, developed and implemented by TÜV AUSTRIA. For the first time, it enables 24/7 monitoring of industrial plants, pressure vessels and industrial components. The use of artificial intelligence also ensures that susceptibility to faults can be predicted and service life calculations performed for components that are monitored. The official part of Living the Future, TÜV AUSTRIA’s 150 year celebration, came to an end with the planting of an evergreen oak in the greenspace of the TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center by President Johann Marihart and executive board members Stefan Haas and Christoph Wenninger. For interested guests, special tours through the TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center offered plenty of special insights into testing, inspection, research and development.

Video

TÜV AUSTRIA Group #wedo ... Betriebsfestigkeits- und Werkstoffprüfung

#TÜVAUSTRIA150: #wedo Betriebsfestigkeitsprüfung und Werkstoffprüfung: http://www.tvfa.at #TÜVAUSTRIA TVFA ist ein führender Anbieter von mechanischen Bauteil- und Werkstoffprüfungen für die #Industrie in #Mitteleuropa. Unsere zwei Standorte in #Wien sind akkreditierte Prüflabore und bieten zerstörende Prüfung an Bauteilen aus jedem Werkstoff, jeder Geometrie und Größe an. Wir unterstützen unsere Kunden bei der #Entwicklung und #Verbesserung der #Sicherheit und Leistungsfähigkeit ihrer Produkte. Wir bieten die #Konzeption, #Durchführung und #Auswertung komplexer mechanischer Prüfungen von #Komponenten und Baugruppen an. Als Teil der TÜV AUSTRIA Group und der @TU Wien TV erfüllen wir höchste Ansprüche an Sicherheit und #Innovation in gleichem Maße. Unsere Tests und Analysen machen modernste Technologien sicher und wettbewerbsfähig. Dies garantieren wir als unabhängiges, nach EN ISO/IEC 17025 #akkreditiertes #Prüflabor. http://www.tvfa.at/en #TÜV AUSTRIA TVFA is a leading provider of mechanical component and material testing for industry in Europe. Our two locations in Vienna are accredited testing laboratories and offer testing of components of any material, geometry and size. We support our customers in developing and improving the safety and performance of their products. We design, perform and evaluate complex mechanical testing of components and assemblies. As part of the TÜV AUSTRIA Group and the #TUWien / #TUVienna, Vienna University of #Technology, we meet the highest standards of #safety and #innovation to the same extent. Our tests and analyses make state-of-the-art technologies safe and competitive. We guarantee this as an independent test laboratory accredited according to EN #ISO IEC #17025.

Video

TÜV AUSTRIA Group 2021 | Jahresrückblick - #LivingTheFuture

#livingthefuture: Die Zukunft lebt TÜV AUSTRIA für seine Kunden schon heute. Moderne Prüf- und Inspektionsdienstleistungen sind auch immer ein Resultat eigener Forschungstätigkeiten. 2022 feiert TÜV AUSTRIA unter dem Motto „Living the Future“ sein 150-jähriges Jubiläum. In der Vergangenheit liege der Funken der Zukunft verweist Stefan Haas auf die Entschlossenheit des Gründers und @TU Wien -Professors Adam Freiherr von Burg, eine unabhängige Prüforganisation ins Leben zu rufen: „Zehn Jahre lang bemühte sich Prof. von Burg um die Gründung unserer heutigen Unternehmensgruppe. Was mit einem Federstreich am 11. Juni 1872 begann, ist auch morgen Teil der Entwicklung von Technik und Gesellschaft. Zählen Sie im postdigitalen Zeitalter auf TÜV AUSTRIA“. https://future.tuvaustria.com Music: Rock your future© Motion Array: MemoryProd; The perfect storm© Motion Array: LemonMusicStudio; Let It Rock Right Now! © Motion Array: Rattlesnake; Power Of Community © Motion Array: GoodSounds #tüvaustria150 #tuvaustria150 #tüv150 #connectingtechnology #Mitarbeiter #Mitarbeiterzufriedenheit #Training #Teamleiter #Führung #Kommunikation #Industrie #Zukunft #Räder #Reifen #EMV #ElektromagnetischeVerträglichkeit #Trafo #Strom #Energie #ELadeinfrastruktur #EMobility #Batteriesimulation #Stromnetz #Stromnetzsimulation #Athen #Shanghai #Pakistan #Lahore #Maschine #Anlage #Komponenten #Italien #SINTTechnology #Cern #Florenz #Albanien #SaudiArabia #Lukoil #Rumänien #Arealis #Immobilie #Hausverwaltung #Liegenschaft #Tami #Riad #Riyadh #Dubai #OKRecycled #Heereslogistik #Bundesheer #Cybersecurity #JointVenture #BBG #CIPHRON #Cybersicherheit #Wasser #MoserWasser #ÖBB #FHK #Oberösterreich #TÜg #Managementsystem #Türkei #Spanien #Portugal #WiPreis #Seminaranbieter #AI #JKU #KünstlicheIntelligenz #together

Video

TÜV Austria Wissenschaftspreis 2021 | #WiPreis I/O

127 Bewerbungen mit insgesamt 178 Projektbeteiligten gab es für den heurigen TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis – ein Einreichrekord zum 10-Jahres-Jubiläum! Und ein starkes Signal nach monatelangen Lockdowns, stark eingeschränkten Lehr- und Lernbedingungen und zum Teil massiven Behinderungen der Wirtschaft. Am Abend des 18. November wurden die Preise in den drei Hauptkategorien sowie die Publikumspreise im Rahmen eines Galaabends, der einerseits im Kuppelsaal der Technischen Universität Wien stattfand und andererseits live auf wipreis.tuvaustria.com gestreamt wurde, vergeben. Bundespräsident Alexander Van der Bellens Botschaft wurde per Videoschaltung eingespielt. Die ORF-Journalistin und Autorin Lisa Gadenstätter führte als Moderatorin durch den Abend. Mit dem TÜV AUSTRIA #WiPreis I\O, der seit 2012 jährlich verliehen wird, trägt TÜV AUSTRIA als international tätige österreichische Unternehmensgruppe aktiv dazu bei, das Bewusstsein für den Forschungs- und Innovationsgeist und die hohe Qualität des heimischen Ingenieurswesens zu stärken. In den zehn Jahren des Bestehens wurden insgesamt 610 Projekte von mehr als 1000 Bewerber_innen eingereicht. Auszeichnungen gab es für 15 Masterarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen, 14 HTL-Abschlussarbeiten und 12 Unternehmensprojekte. #WiPreis wipreis.tuvaustria.com Preisträger_innen Galerie https://www.tuv.at/next-generation/preistraeger-innen-galerie

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land