Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Neue Diagonalen für T50-Webterminals

: B&R


B&R erweitert die Reihe der Power-Panel-T50-Bedienterminals um zwei weitere Diagonalen. Damit stehen nun fünf unterschiedliche Größen zur Wahl, in der kleinsten Variante mit 5'' und in der größten mit 15,6''. Alle T50-Modelle verfügen über einen Glas-Touchscreen und sind multitouchfähig.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe249/15588/web/BnR_PR_18003_Neue_Diagonalen_fur_T50_cmyk_print.jpg
Die Power Panel T50 verfügen über einen projiziert-kapazitiven Multitouch-Bildschirm. Damit lassen sich moderne und bedienerfreundliche Visualisierungen realisieren.

Die Power Panel T50 verfügen über einen projiziert-kapazitiven Multitouch-Bildschirm....

Die Visualisierungsgeräte sind kompakt, einfach zu konfigurieren und eignen sich ideal für hochwertiges Maschinendesign. Gesten, wie Zoomen oder Wischen, ermöglichen ein intuitives Bedienerlebnis. Möglich wird dies durch leistungsstarke Hardware, die die vergleichsweise hohen Anforderungen einer Webvisualisierung erfüllt. Damit lassen sich mit dem Power Panel T50 sowohl webbasierte als auch VNC-Anwendungen umsetzen.

Einfache Konfiguration

Die Power Panel der T-Reihen werden mit einer integrierten Service-Seite ausgeliefert. Diese Service-Seite startet ohne weiteren Installationsaufwand und bietet die Möglichkeit, individuelle Konfigurationen wie IP-Adresse, DHCP-Server oder Bildschirmschoner direkt auf dem Gerät einzustellen. Das Power Panel T50 ist mit einer gigabitfähigen Ethernet-Schnittstelle ausgestattet. Optional sind die Power Panel T50 mit integriertem Switch verfügbar, der eine einfache Daisy-Chain-Verkabelung ermöglicht.




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Bedienen und Beobachten

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe298/20805/web/Micropilot_FWR30_04.jpgInnovation und Service, ungebremst
Als weltweiter Anbieter von Mess- und Automatisierungstechnik für Prozess und Labor bietet Endress+Hauser innovative Geräte und Lösungen sowie Dienstleistungen für viele Branchen. Über die Entwicklung des Unternehmens, seiner aktuellsten Produkte sowie Dienstleistungen, kurz darüber, was unter normalen Umständen auf den abgesagten Messen in Wien und Hannover zu erfahren gewesen wäre, sprachen wir mit Clemens Zehetner, Leiter Marketing, Solutions und IT bei Endress+Hauser Österreich. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren