Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Netzwerklösungen von Helmholz

: Automation24


Ab sofort bietet der Online-Shop Automation24 Online-Käufern Managed PROFINET-Switches von Helmholz. Durch eine Priorisierung von PROFINET-Telegrammen ermöglichen sie eine effiziente Datenübertragung.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe249/17360/web/PROFINET_Switches_Helmholz.jpg
Neu im Sortiment von Automation24: Managed PROFINET-Switches von Helmholz.

Neu im Sortiment von Automation24: Managed PROFINET-Switches von Helmholz.

Die Managed PROFINET-Switches von Helmholz laufen mit dem PROFINET-Protokoll IO nach IEC 61158-6-10 und unterstützen Geschwindigkeiten von 10 und 100 Mbit pro Sekunde. Kunden haben die Wahl zwischen einer Variante mit vier und einer mit acht Ports, wobei jeder Port einzeln aktiviert und deaktiviert werden kann. Die Switches verfügen über eine Spannungsversorgung von 24 V DC beziehungsweise 18-30 V DC sowie die Schutzart IP20 und können bei Betriebstemperaturen von -40 bis 65° C eingesetzt werden.

Gerätetausch bei laufendem Betrieb

Anders als Unmanaged Switches können Managed Switches unterscheiden, ob es sich bei einem PROFINET-Telegramm um eine Webanfrage, eine FTP-Dateiübertragung, einen Medienstream oder ein PROFINET-Telegramm handelt. Bei hoher Übertragungslast können somit die wichtigsten Telegramme im Maschinennetzwerk priorisiert werden, um zu verhindern, dass es zu Telegrammverlusten kommt.

Auch Veränderungen am Netzwerk lassen sich mit den Managed PROFINET-Switches schnell und einfach vornehmen. „Der Tausch von PROFINET-Geräten kann ohne Telegrammverlust und mit geringem Jitter bei laufendem Betrieb erfolgen“, sagt Thorsten Schulze, Sortimentsmanager bei Automation24. „Konfigurationen werden über den Gerätenamen zugewiesen. Ein Programmiergerät ist nicht notwendig.“

Umfassendes Zubehör fürs Industrial Ethernet

Das Sortiment von Automation24 umfasst
neben den Managed PROFINET Switches der Firma Helmholz auch Unmanaged PROFINET Switches der Marken Siemens, Harting und Terz. Helmholz-Speicherkarten für SIMATIC S7-1200/1500 und RJ45- und M12-Steckverbinder für PROFINET runden das Angebot weiter ab und sorgen gemeinsam mit den PROFINET Switches für eine effiziente Datenübertragung zwischen Steuerungen und Maschinen. Auch Anybus Bolts und Bridges, diverse Daten- und Verbindungsleitungen und Patchkabel für M12- sowie RJ45-Stecker sind unter automation24.at zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis erhältlich.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Ind Hardware

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe226/17388/web/Blaschke_Rene.jpgAnlagendaten für neue Geschäftsmodelle
B&R stellt zur SPS IPC Drives 2018 mit dem Asset Performance Monitor eine erste eigene Cloud-Applikation vor. Die umfassende, stabile Lösung ermöglicht die einfache und komfortable Zustandsüberwachung im Feld installierter Maschinen und Anlagen, etwa um prädiktive Wartungskonzepte anzubieten. Im Interview erläutert René Blaschke, Product Manager Industrial IoT bei B&R, die Beweggründe und Ziele dieser Innovation. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren