Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Aus einer Hand: Technik die verbindet

: BellEquip


Die Sicherheit und Verlässlichkeit des technischen Equipments für industrielle Kommunikation ist zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren für sichere und optimierte Arbeitsprozesse geworden. Ob Industrieswitch, Mobilfunkrouter, Hochleistungsantenne, Medienkonverter, Protokoll Gateways oder serielle Konverter, BellEquip, der niederösterreichische Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, bietet die richtige Lösung für die aktuellsten Anforderungen für industrielle Kommunikation und als neuer Advantech-Partner für Industrial Communication in Österreich dazu einen weltweit führenden Hersteller.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe225/16657/web/smart_automation_2017_(270_von_836).jpg
Unmanged Industrieswitches EKI-2000.

Unmanged Industrieswitches EKI-2000.

Besonders BellEquip Geschäftsführer und Vertriebsleiter DI (FH) Günther Lugauer, für den Bereich Mobilfunkrouter und Antennen verantwortlich, sowie Ing. Helmut Haider, Vertrieb Industrielle Netzwerktechnik, freuen sich über die Partnerschaft mit Advantech, die vor allem Kunden aus Industrie und Automation viel „Technik, die verbindet“ aus einer Hand bietet.

BellEquip spricht fließend M2M

Das Mobilfunkrouter-Portfolio des Herstellers Advantech B+B SmartWorx überzeugt mit vielseitigen Funktionen und Features zu Vernetzung und Diagnostik. So zählen z. B. zu den erweiterten Funktionalitäten der Advantech B+B SmarWorx Router die Selbstdiagnose und ein HW-Watchdog, um eine sichere und konsistente Bedienung und äußerst zuverlässige kabellose Verbindungen zu gewährleisten. Mit mehreren SIM-Kartenslots und dem automatischen Failover bieten diese Router eine kabellose Redundanz für kritische Anwendungen, zusammen mit SMS- und E-Mail-Alarmierung, sowie natürlich die Möglichkeit der Remote-Wartung.

Fernüberwachung und Verwaltung von Netzwerken

Die Advantech B+B SmartWorx Router unterstützen HTTP/HTTPS, Telnet/SSH für Konfiguration vor Ort und Fern-Konfiguration sowie
/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe225/16657/web/smart_automation_2017.jpg
SmartFlex Mobilfunkrouter mit Antennen.

SmartFlex Mobilfunkrouter mit Antennen.

Firmware-Aktualisierung. Mit Hilfe von Management-Software Tools, wie SmartWorx HUB, Digicluster und R-Seenet, können Vernetzungs- und Überwachungskonzepte einfach aufgebaut werden.

Mit Diagnose- und Überwachungs-Features alles im Blick

Die Industrierouter bieten detaillierte Aufzeichnung des Betriebszustandes, einschließlich Signalpegel und Datenverkehr, liefern Informationen über Signalstärke, Mobilfunkzelle und Datenverkehr, welche zudem im Speicher des Routers für bis zu zwei Monate gesichert werden. Über LED-Anzeigen können weiters die Signalstärke, der Verbindungsstatus und die Anschlüsse überprüft werden. Per SMS- & E-Mail hat man Informationen über Status, Aufbau und Trennung von Verbindungen u.v.m. immer im Blick.

Industrieswitches für intelligentere Netzwerke

Die Industrieswitches und Medienkonverter von Advantech überzeugen mit leistungsfähiger Datenkommunikation und verlässlicher Netzwerkkonnektivität für industrielle Umgebungen. Die Ethernet-Switches verschieben die Grenzen der smarten Netzwerkinfrastruktur und übertreffen die Konkurrenz durch herausragende Leistung, klassenbeste Funktionen und unübertroffene Langlebigkeit. Sie ermöglichen die
Erschließung neuer Anwendungen vor allem in den Bereichen Sicherheit, industrielle Automatisierung, Energie und intelligenter Transport.

Die unmanaged, intelligent-überwachte und managed Switche haben drei Dinge gemeinsam: ein robustes Industrie-Design, erhebliche Energiesparmöglichkeiten und eine lebenslange Garantie. Die Switches arbeiten auch unter härtesten Bedingungen (-40° bis +75° C) und verfügen über alle notwendigen Zertifizierungen. Sie überzeugen weiters durch einfache Implementierung und Konfiguration.

Das Team, das Technik verbindet

Das Unternehmen BellEquip mit Sitz in Zwettl (NÖ) ist Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen in den Bereichen Remoteservice, Automatisierungs- und Kommunikationstechnik.

Das Waldviertler Team, mit „Der Technik, die verbindet“, realisiert auf Basis der breiten Produktpalette kunden- und bedarfsorientierte Lösungen mit großem Systemwissen und Hausverstand.

Unmanged Industrieswitches EKI-2000.
SmartFlex Mobilfunkrouter mit Antennen.
V.l.: Die BellEquip Geschäftsführung: Martin Hinterlehner und DI (FH) Günther Lugauer.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Steckverbinder, Ind Kommunikation, Funk Modems

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe293/20892/web/OpShield.jpgStarke Ansage in Sachen OT-Security
Bereits bei der Firmengründung vor nunmehr 25 Jahren wählten Harald Taschek und Peter Gruber „Competence in Automation“ als Leitspruch für ihr Unternehmen. Den beiden „Masterminds“ hinter T&G war es von Anfang an wichtig, nicht nur mit entsprechender Hard- und Software, sondern auch mit jeder Menge „Brainware“ bei den Kunden punkten zu können. Im zweiten Halbjahr 2020 folgt ein weiterer Beleg für diese Know-how-Offensive der Großpetersdorfer: Unter ihrer Federführung wird ein Kompetenzzentrum für OT-Security eröffnet. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren