Fachverlag x-technik
search
 
Industrie 4.0



  • thumbnail

    content type : Fraunhofer-Gesellschaft

    Augmented Reality as a Service

    Mit den neusten Versionen von instant3Dhub und VisionLib können Augmented-Reality-Anwendungen in der Cloud (Software as a Service) ausgeführt werden. Eine aufwendige und oft manuelle Reduktion der CAD-Daten entfällt,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : FANUC

    Cross Connectivity over FIELD System

    Plug & Produce ist eine Forderung der produzierenden Industrie, welche im Zuge des aktuellen Mangels an gut ausgebildeten Fachkräften sowie der stetig steigenden Produktion variantenreicher Massengüter zunehmend an...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Phoenix Contact

    Know-how Sharing: Gelebte Offenheit

    Eigenentwicklungen kosten jede Menge Zeit, Geld und Ressourcen. Trotzdem passiert es immer noch sehr häufig, dass dasselbe „Rad“ mehrfach neu erfunden wird. Weil jeder für sich allein macht. Mit dem PLCnext Store...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bosch Rexroth

    Dezentrale Antriebstechnik für die flexible Fertigung

    Maschinen mobil innerhalb der Fabrikhalle verschieben, Bearbeitungsstationen aus einer Linie herausnehmen, neu positionieren und per Knopfdruck weiter produzieren: Die Fabrik der Zukunft wird extrem flexibel sein und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : T&G Automation

    Maximale Konnektivität an Bord

    Die Kormann Rockster Recycler GmbH zählt bereits seit Jahren zu den technologischen Vorreitern bei mobilen Brech- und Siebanlagen. Dies äußert sich u. a. darin, dass man auf vollhydraulische, leistungsstarke, aber...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : SICK

    Willkommen im Daten-Olymp

    Intelligente Sensoren sind der Schlüssel zur digitalisierten Produktionswelt von morgen. Ohne Sensorik gibt’s keine Daten. Hand in Hand damit geht das Thema Vernetzung. Erst das macht Sensoren wirklich smart. Sick...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : B&R

    Daten von der Bestandsanlage in die Cloud

    Bei Bestandsanlagen gibt es häufig keine Möglichkeit, Maschinendaten automatisiert zu erfassen. Für diesen Zweck hat B&R die Orange Box entwickelt. Damit der Anwender die gesammelten Daten auch über Linien,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ABB

    Condition Monitoring fürs Feintuning von Robotersystemen

    Derzeit sind es mehr als 3.000 Roboter, die von der österreichischen ABB-Service-Mannschaft regelmäßig betreut werden, und die Tendenz ist weiterhin steigend: Einerseits erhält die bereits bestehende installierte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : B&R

    Plug & Produce mit OPC UA over TSN

    OPC UA over TSN wird der einheitliche Kommunikationsstandard im Industrial IoT. Die herstellerneutrale OPC Foundation kümmert sich um Standardisierung und Weiterentwicklung von OPC UA für die Feldebene, unterstützt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Harting

    Infrastrukturelle Weichen fürs IIoT sind gestellt

    Um aus Maschinen- und Fertigungsdaten konkrete Mehrwerte generieren zu können, muss auch die Infrastruktur entsprechend aufgestellt sein. Mit dem ix Industrial® und der IEC 61076-3-124 etablierte Harting einen neuen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : T&G Automation

    Digitalisierung braucht menschlichen Verstand

    Ein Thema, das derzeit in aller Munde ist, ist die künstliche Intelligenz. Unglaublich, was diese laut diversen Schlagzeilen alles zu revolutionieren vermag – die Medizin, das Lernen, die Forschung, das Reporting,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Lenze

    KI: Riesen-Hype um „Altbekanntes“

    Fluch oder Segen? Das Thema künstliche Intelligenz polarisiert wie kaum ein anderes. Die einen malen Horrorszenarien von superintelligenten selbstlernenden Maschinen, die letztendlich die Weltherrschaft an sich reißen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : eks Engel FOS GmbH & Co. KG

    Connectivity am Puls der Zeit

    Dass heute die perfekte Industrie 4.0 Fabrik rasante Datenübertragungsraten für stetig wachsende Datenpakete benötigt, verlangt besonders dem Markt der Kommunikationslösungsanbieter adaptive Geistesblitze ab. Stör-...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : trisoft

    Ohne durchgängige Datenhaltung keine Digitalisierung

    Von der ersten Idee bis zum Service einer Anlage oder Maschine entstehen viele Produktdaten und Dokumente, die bislang meist getrennt verwaltet werden. Dies erschwert die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Empolis

    Crowdsourcing: Industrial Analytics

    Durch die intelligente Vernetzung von Maschinen entlang der gesamten Produktionskette werden in der Fertigungsindustrie immer größere Datenmengen produziert. Diese können zur Optimierung des Serviceangebots...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Endress+Hauser

    Empower the Field

    Endress+Hauser macht die Prozessindustrie 4.0 greifbar, denn mit den Onlinediensten und Apps können Kunden heute schon die Verwaltung und Wartung ihrer Feldgeräte optimieren. So schalten sie in wenigen Schritten die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Festo

    Programmieren Sie noch oder sind Sie schon ein AIT?

    Getrieben von der Digitalisierung sorgen neue Aufgaben und Herausforderungen für einen tiefgreifenden Wandel in der Industrie. Davon sind auch solche Berufe betroffen, von denen man es zunächst gar nicht vermuten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Festo

    Gelebte Connectivity

    Vernetzung wird immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Bits und Bytes sind dabei aber nur der Anfang. Mit dem MotionLab eröffnet Festo neue Perspektiven. Wir haben mit Rainer Ostermann, dem Country Manager von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : proALPHA

    Industrie 4.0 – der deutsche Mittelstand hat sich auf den Weg gemacht

    Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Ob der deutsche Mittelstand nur darüber redet oder die entsprechenden Initiativen bereits in vollem Gange sind, eruiert nun eine Studie, die PAC gemeinsam mit dem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Endress+Hauser

    Automatisieren und digitalisieren

    Endress+Hauser stellt auf der SPS IPC Drives in Nürnberg die neu entwickelte Gerätelinie zur Durchflussmessung sowie das neue Geräteportfolio der Füllstandsmessung mit Radar vor. Außerdem dreht sich der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Rittal

    Komfortable Software-Tools für Großschrank-Umstellung

    Mit dem neuen Großschranksystem VX25 unterstützt Rittal den Steuerungs- und Schaltanlagenbau auf dem Weg zu Industrie 4.0. Mit maximaler Datenqualität und Durchgängigkeit im Engineering ermöglicht das Unternehmen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Murrelektronik

    Global Excellence in Decentralization

    Unter dem Messemotto „Global Excellence in Decentralization” stellt Murrelektronik beim diesjährigen SPS IPC Drives-Auftritt die eigene Kompetenz bei Themen wie Safety, Stromversorgung, Netzwerktechnologie,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Festo

    Festo digitalisiert die Fertigung

    Die Vernetzung von Mensch, Maschine und IT rückt immer mehr in den Fokus. Auf der SPS IPC Drives 2018 präsentiert Festo innovative Automationslösungen für die Industriewelt von morgen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Kommentar : MathWorks

    Die Predictive Maintenance Toolbox von MathWorks unterstützt Ingenieure bei der Implementierung von Algorithmen zur vorrausschauenden Wartung

    Neben der künstlichen Intelligenz gilt die vorrausschauende Wartung als eine der Schlüsseltechnologien der Industrie 4.0. Laut einer PAC-Studie (Pierre Audoin Consultants) sind 83 % der europäischen Hersteller- und...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe227/15130/web/Automatica_Key_Visual_FANUC.jpgCross Connectivity over FIELD System
Plug & Produce ist eine Forderung der produzierenden Industrie, welche im Zuge des aktuellen Mangels an gut ausgebildeten Fachkräften sowie der stetig steigenden Produktion variantenreicher Massengüter zunehmend an Automatisierer und Maschinenbauer herangetragen wird. Voraussetzung dafür bilden jegliche Datengenerierungen und -analysen aus Maschinen, Robotern und Anlagen und in Folge deren intelligente Vernetzung auf der Factory- wie auch über die IT-Ebene. Fanuc, als namhafter Robotik- und CNC-Experte, bringt sich dazu auf der IT- wie Automatisierungs- und Maschinenbauseite ein und eröffnet rund um sein IoT Plattform-Angebot FIELD System Plug & Produce-Möglichkeiten für Produzenten jeder Größenordnung. Dazu gibt Thomas Eder, Geschäftsführer Fanuc Österreich, einen aktuellen Stand der Entwicklungen aus dem Hause Fanuc. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren