Fachverlag x-technik
search
 
Automatica



  • thumbnail

    content type : Messe München

    automatica wird verschoben – neuer Termin im Dezember

    Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung sieht sich die Messe München gezwungen, die automatica...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe München

    automatica wird verschoben – neuer Termin im Dezember

    Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung sieht sich die Messe München gezwungen, die automatica...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe München

    automatica 2020: Ausblick auf die Automobilproduktion von morgen

    Vom 16. bis 19. Juni steigt in München die Weltleitmesse für intelligente Automation und Robotik automatica. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der weiteren Flexibilisierung der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe München

    Auf dem Weg zur autonomen Produktion

    Die automatica setzt den Wachstumskurs fort. Die kommende Messe wird eine Rekordfläche von 76.000 m² belegen. Eine zusätzliche Halle, mehr als 900 Aussteller und neue Highlights: Von 16. bis 19. Juni 2020 wird...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Messe München

    automatica stärkt den Sensorik-Bereich

    Zur automatica 2020 wird ein anwendungsorientierter Sensorik-Ausstellungsbereich mit begleitendem Kongress integriert. Die neue “The Sensor Show” belegt einen Teil der zusätzlichen automatica Halle C6. Veranstalter...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Technische Universität München

    Robotik-Sensorik radikal vereinfacht

    Das Startup RoVi Robot Vision von drei Forschern der TU München hat die komplizierte, elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Auf Basis ihrer Forschungen ist es ihnen weltweit erstmals gelungen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Siemens

    Digital Enterprise – Implement now!

    Auf der Automatica 2018 zeigt Siemens ganzheitliche und anwenderorientierte Digital Enterprise-Lösungen, mit denen Endanwender und Maschinenbau gleichermaßen ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Unter dem Motto...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : IEF-Werner

    Handhabungsprozesse wirtschaftlich und sicher gestalten

    Eine intelligente Automation zählt zu den wegweisenden Schlüsseltechnologien für jede Industriebranche. Auf der Automatica 2018 präsentiert die IEF-Werner GmbH aus Furtwangen im Schwarzwald ausgereifte Lösungen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Universal Robots

    Mobile Plug-and-Produce-Lösungen

    Universal Robots (UR) präsentiert auf der Automatica das Ergebnis von zehn Jahren Weiterentwicklung und enger Zusammenarbeit mit Kunden: Eine ausgefeilte, kollaborierende Roboter-Generation, die mit verschiedenen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : igus

    Neuer Bewegungsbaukasten von Igus

    Um kostengünstig und individuell automatische Prozesse zu ermöglichen, entwickelt Igus Low-Cost-Lösungen aus Hochleistungskunststoffen wie das neue modulare Baukastensystem robolink Apiro. Aus drei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kuka

    Cobots, Connectivity und Cloud im Fokus

    Unter dem Motto „industrial intelligence 4.0_beyond automation“ präsentiert Kuka auf der diesjährigen Automatica, was im Zusammenspiel der Themen Cobots, intelligente Maschinen, Logistik sowie Cloud und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Yaskawa

    Integrierte, intelligente und innovative Robotik- und Automatisierungslösungen

    Direkt nach dem europäischen Startschuss für „i³-Mechatronics“ wird Yaskawa sein Industrie 4.0-Konzept auch auf der Automatica vorstellen: Dieser integrative Ansatz umfasst aktuelle und neu entwickelte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Stemmer Imaging

    Industrie 4.0-fähige Bildverarbeitung

    Ziel von Industrie 4.0 ist die „intelligente Fabrik“, die über Eigenschaften wie hohe Flexibilität, Lernfähigkeit und Ressourceneffizienz verfügt und den automatischen Datenaustausch zwischen den verschiedenen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : T&G Automation

    „All-in-One“ im Großen wie im Kleinen

    Der nächste öffentliche Auftritt von T&G steht kurz bevor: Auf der Münchner Automatica werden sich die Großpetersdorfer im IT2Industry-Ausstellungsbereich u. a. als kompetenter Anbieter smarter Cyber Security- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ACE

    Isolations- und Dämpfungsplatten-Konfigurator online

    ACE Stoßdämpfer erweitert seine digitalen Angebote: Konstrukteuren stehen nun auf der Homepage www.ace-ace.de im Menü „Berechnungen“ Arbeitshilfen für Auswahl und Zuschnitt schwingungsisolierender und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Sigmatek

    Optimize your Production with Sigmatek

    Ganz dem Motto „Optimize your Production“ verpflichtet, präsentiert Sigmatek auf der Automatica 2018 in München Neuigkeiten, die einen verbesserten Produktionsprozess sicherstellen. Zu den Highlights zählen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Camozzi

    Automatisierungstechnik mit Individuallösungen

    Seit 1964 entwickelt und produziert die Camozzi AG elektropneumatische Komponenten und Systeme für die industrielle Automatisierung sowie Ventile für die Fluidtechnik. Mit der Vorstellung des Produktbereiches...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HepcoMotion

    Effizienzsteigerung mit V-geführten Linearführungssystemen

    HepcoMotion, ursprünglicher Entwickler der V-geführten Linearführungssysteme ist zum wiederholten Male auf der Automatica 2018 präsent. Besucher können am Stand 521 in Halle A6 ausgewählte, hochqualitative...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FANUC

    Automated Intelligence

    Neue Roboter, praxisgerechte Applikationen und eine IoT-Lounge sind die zentralen Anlaufpunkte des Messestandes von Fanuc auf der Automatica (Halle B6, Stand 330). Zusammen mit vielen Systempartnern und Integratoren...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Stäubli

    SCARA in neuer Leistungsdimension

    Mit der Weltpremiere der SCARA-Baureihe TS2 auf der Automatica dringt Stäubli in eine neue Leistungsklasse vor. Der Vierachser mit eigenentwickelter JCS-Antriebstechnik ermöglicht kürzeste Zykluszeiten sowie ein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : AVS Schmersal

    Schmersal zeigt auf der automatica 2018 Sicherheitslösungen für Industrieroboter

    Roboter bilden das Rückgrat der Industrie 4.0 und befinden sich weltweit auf dem Vormarsch. Allerdings ist die Einhaltung strenger Sicherheitsanforderungen Grundvoraussetzung beim Betrieb von Roboteranlagen in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : x-technik

    Quantensprünge auf der Automatica 2018

    Vom 19. bis 22. Juni 2018 öffnet die Messe München ihre Tore wieder einmal für die Automatica – dem Marktplatz für automatisierte Produktion. Besuchern präsentiert sich hier eines der größten Angebote an...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Schunk zeigt sich „Open.“

    Im Zeitalter der Digitalisierung eröffnen sich neue Mittel und Wege, die Arbeitswelt insgesamt und das Produktionsumfeld im Besonderen flexibler und effizienter zu gestalten. Ein Bestreben, das von Schunk mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KML

    Wartungsfrei bis 100 Millionen Zyklen

    Die KML Linear Motion Technology GmbH hat die Linearmotor-Serie LMS M weiterentwickelt. Durch vergrößerte Hubbereiche und eine Optimierung in Richtung 100 %iger Wartungsfreiheit werden auch Kunden in neuen...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/15610/web/Mark_VleS.jpg„All-in-One“ im Großen wie im Kleinen
Der nächste öffentliche Auftritt von T&G steht kurz bevor: Auf der Münchner Automatica werden sich die Großpetersdorfer im IT2Industry-Ausstellungsbereich u. a. als kompetenter Anbieter smarter Cyber Security- und cleverer Industrie 4.0-Lösungen präsentieren, der mit den beiden Technologielieferanten Horner APG und GE an seiner Seite sowohl bei einfacheren als auch bei hochkomplexen Steuerungsaufgaben auf bewährte „All-in-One-Konzepte“ setzen kann. Genaueres dazu erfuhren wir von Geschäftsführer Harald Taschek. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren