veranstaltung

MSV 2019 fokussiert Digitalisierung der Produktion

Die 61. Internationale Maschinenbaumesse in Brünn wird vom 7. bis 11. Oktober erneut die letzten Neuheiten und Trends der Industrietechnologien präsentieren, das Phänomen digitale Fabrik vorstellen und Diskussionen zur Kreislaufwirtschaft anstoßen.

MSV 2019

07. bis 11. Oktober 2019

Zur MSV 2019 werden wieder rund 1.600 Aussteller und mindestens 80.000 Fachbesucher erwartet. Die Digitalisierung der Produktion wird nebst an den Ständen der Aussteller präsentiert und u. a. durch einen speziellen Präsentationsbereich, der Informationen und Lösungen rund um die digitale Zukunft zusammenfasst, auch besonders hervorgehoben. Vorgestellt werden hier auf tiefgreifender digitaler Transformation und künstlicher Intelligenz basierende Lösungen für höhere Effizienz und Qualität der Produktion.

Die Präsentation verknüpft Exponate im physischen Raum mit digitalen Räumen, der Besucher wird entlang eines „Lehrpfads durch die Zukunft“ durch konkrete Phänomene geleitet (künstliche Intelligenz, Blockchain, intelligente Robotik und Mechatronik, Elektromobilität, Cybersicherheit, neue Bildungsformen) und mit möglichen Varianten der künftigen Entwicklung von Firmen und Produktionsabläufen bekannt gemacht. Teil des Präsentationsbereichs ist auch ein Podium für Vorträge und Präsentationen. Im Rahmen des Schwerpunktthemas Digitale Fabrik findet auf dem Messegelände (Halle E, Saal E4) am Mittwoch, dem 9. Oktober die Konferenz "Industrie 4.0 – zweite Welle" statt. Der Präsentationsbereich Digitale Fabrik in Halle A1 steht auch Ausstellern offen, die hier ihre Lösungen aus dem Bereich Digitalisierung der Produktion präsentieren können.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land