veranstaltung

Embedded World – Connecting Embedded Intelligence

Die embedded world Conference steht dieses Jahr unter dem Motto: Connecting Embedded Intelligence. Damit stellt die Konferenz einen der zentralen Trends der Branche in den Fokus. Die electronic displays Conference greift aktuelle Themen rund um OLEDs, Touch und vieles mehr auf.

Termin: embedded world

25. - 27. Februar 2020
Nürnberg
www.embedded-world.de

Die embedded world Conference reflektiert als weltweiter Treffpunkt der embedded-Branche die neuesten, in die Zukunft gerichteten Trends zu denen zweifellos Machine Learning und Künstliche Intelligenz zählen. Durch die allumfassende Vernetzung lassen sich heute riesige Datenmengen gewinnen, die ausgewertet und analysiert werden, um daraus Handlungsstrategien für die Zukunft abzuleiten. In welchem Ausmaß die Daten vor Ort verarbeitet werden und was in die Cloud gesendet wird – dieses Spannungsfeld ist eines der wesentlichen Diskussionsthemen auf der Konferenz. Das Motto lautet dementsprechend: "Connecting Embedded Intelligence".

Aber auch die "Dauerbrenner"-Themen, die fast nie an Relevanz verlieren sind auf der Konferenz reichlich vertreten: Dazu zählen das Hardware- und Software-Engineering, das im Spannungsfeld von Kostendruck, Innovation sowie Qualität und Zuverlässigkeit steht. Zum Dauerthema hat sich auch "Internet of Things" entwickelt. Zu keinem anderen Themenschwerpunkt wurden so viele Vorträge eingereicht.

Insgesamt gliedert sich das Programm 2020 in zehn Konferenzcluster: Internet of Things, Connected Systems, Embedded OS, Functional Safety & Security, Hardware, Software Engineering, Embedded Vision, Intelligent Systems, Embedded HMI & GUI und System-on-Chip.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land