Kübler Sendix F58: Drehgeber und Schleifringe für Industrie 4.0

Industrie 4.0-ready bzw. bereit für die aktuellen und künftigen Anforderungen eines Industrial Internet of Things zu sein, bedeutet für Kübler: Drehgeber müssen neben der klassischen Messaufgabe und Messwert-Übertragung sowie Schleifringe neben der reinen Übertragung von Strom, Signalen und Daten noch weitere Funktionalitäten zum Vernetzen der Produkte und zum Sammeln oder Übertragen von zusätzlichen Informationen mit sich bringen. Entsprechende Lösungen gibt es demnächst auf der SMART Automation in Linz zu sehen – u. a. auch eine neue Drehgeber-Plattform für Profinet und Profisafe.

Die Industrial-Ethernet-Drehgeber-Plattform von Kübler erhielt Zuwachs: Mittlerweile sind neben der Profinet-Variante Sendix F58 auch SIL 3-zertifizierte S58 Profisafe-Geber erhältlich.

Die Industrial-Ethernet-Drehgeber-Plattform von Kübler erhielt Zuwachs: Mittlerweile sind neben der Profinet-Variante Sendix F58 auch SIL 3-zertifizierte S58 Profisafe-Geber erhältlich.

Im Vergleich zur aktuellen Automatisierungswelt, die hauptsächlich geräteorientiert ist, bietet Industrie 4.0 eine ganzheitliche Systemsicht. Darüber hinaus ermöglicht die Technologie einen herstellerunabhängigen Zugriff auf Gerätedaten, zusätzliche standardisierte Services sowie eine vereinfachte Administration der Geräte.

Welche Funktionalitäten ein Drehgeber benötigt, um Industrie 4.0/IIoT-ready zu sein, hängt vom Gesamtkonzept ab. Entscheidend dabei ist die Rolle, die dem Drehgeber zugeteilt wird – wird er als eigenständiges Industrie 4.0-Objekt (Asset) betrachtet oder als ein Teil davon. Daraus ergibt sich, ob der Drehgeber seine eigene Verwaltungsschale haben muss oder in eine bestehende Verwaltungsschale eingebunden wird. Ein Drehgeber mit eigener Verwaltungsschale hat nicht nur Funktionen auf dem „Field Level“, sondern auch auf dem „Control Level“ bis hin zur direkten Edge-Kommunikation. In der höchsten Ausbaustufe spricht man z. B. von einem Industrial-Ethernet-Drehgeber mit integriertem Webserver und zusätzlichem OPC UA-Protokoll. Als Use-Case kann beispielsweise die Inbetriebnahme einer Antriebsachse mit einem von Industrial-Ethernet-Drehgebern zur Verfügung gestellten, elektronischen Typenschild vereinfacht werden. In diesem sind alle Informationen über Arbeitsbereich, maximale Drehzahl, maximale Temperatur und die Angabe des Installationsstandorts des Motors und Drehgebers vorhanden und abrufbar.

IO-Link-Seilzuggeber bis 42,5 m Messlänge: Kübler kombiniert seine neuen IO-Link-Drehgeber mit zuverlässiger Seilzugmechanik.

IO-Link-Seilzuggeber bis 42,5 m Messlänge: Kübler kombiniert seine neuen IO-Link-Drehgeber mit zuverlässiger Seilzugmechanik.

Vorpremiere in Linz: Profisafe-Drehgeber

Eigentlich werden die Profisafe-Drehgeber der Firma Kübler erst auf der Nürnberger SPS offiziell vorgestellt, aber dadurch, dass die SMART Automation kurz davor stattfindet, haben die Besucher der österreichischen Messe – sofern sie diesen nutzen wollen – einen kleinen Informationsvorsprung. Denn diese können bereits im Oktober bei Michael Weingrill, Vertriebsleiter Österreich bei Kübler, und seinem Team die wichtigsten Details zu den als Singleturn- und Multiturn-Variante erhältlichen Sendix S58 erfragen, die mit einem vollredundanten Getriebe auf engstem Bauraum SIL 3-konform gemacht wurden. Die gute Nachricht für Konstrukteure ist nämlich, dass der S58-Geber eine „sichere Variante“ vom F58 darstellt und somit im selben 58 mm kleinen Gehäuse Platz findet.

Der smarte Schleifring SRS250 überträgt bis zu 600 V/100 A sowie Industrial Ethernet-Kommunikation und Analogsignale zuverlässig und störungsfrei.

Der smarte Schleifring SRS250 überträgt bis zu 600 V/100 A sowie Industrial Ethernet-Kommunikation und Analogsignale zuverlässig und störungsfrei.

Smarte Schleifringe

Schleifringe sind hochintegrierte Bestandteile von komplexen Maschinen. Sie können dadurch besonders viele und zuverlässige Informationen über den Maschinenzustand und die Wartungsanforderungen liefern. Deshalb nutzt Kübler die Schleifringe als „Industrie 4.0 enabler“ und hat dazu Sensoriksysteme in seine smarten Schleifringe integriert, ohne dabei zusätzlichen Einbauraum in Anspruch zu nehmen. Die genaue Messung und Überwachung von Achsbewegungen, Vibrationen und der Temperatur, gekoppelt mit der Speicherung von Lifetime Histogrammen, liefern alle notwendigen Informationen für Condition Monitoring. Als Use-Case steht der Schleifring als Product-as-a-Service zur Verfügung. In diesem Fall wird der Schleifring als Dienstleistung angeboten bzw. Kübler stellt sicher, dass eine zuverlässige Übertragung von Strom, Signalen und Daten dauerhaft gewährleistet ist. Dank integrierter Sensorik werden zusätzliche Zustandsgrößen erfasst und für Condition Monitoring und Lifetime-Histogramme verwendet.

Die zweizeilige LCD-Touch-Anzeige 573T-IO bietet eine Schnittstelle nach IO-Link-Version 1.1 gemäß IEC 61131-9.

Die zweizeilige LCD-Touch-Anzeige 573T-IO bietet eine Schnittstelle nach IO-Link-Version 1.1 gemäß IEC 61131-9.

Neue IO-Link-Drehgeber von Kübler: Sendix M36 Singleturn oder Multiturn.

Neue IO-Link-Drehgeber von Kübler: Sendix M36 Singleturn oder Multiturn.

Neue IO-Link-Drehgeber

IO-Link steht für Einfachheit, Kostenreduktion und als Einstieg, um zukünftige Industrie 4.0-Konzepte umzusetzen. Grund genug für den Sensorik- und Zähltechnik-Spezialisten Kübler, sein Portfolio mit IO-Link-Produkten kontinuierlich zu erweitern. Die Sendix M36- und M58-Drehgeber mit einer Baugröße von 36 mm (M36) bzw. 58 mm (M58) als Wellen- oder Hohlwellenvariante basieren auf der IO-Link-Version 1.1 gemäß IEC 61131-9 und sind neben dem Kübler-Standardprofil mit dem Smart Sensor-Profil ausgestattet. Die hohe Schutzart bis IP67 sowie der weite Temperaturbereich von -40° C bis +85° C sorgen für einen zuverlässigen Einsatz. Die magnetischen Single- und Multiturn-Drehgeber mit IO-Link bieten umfangreiche Diagnosemöglichkeiten. Fernwartungen oder Firmware-Updates können ebenfalls über IO-Link durchgeführt werden.

Unter den Neuzugängen im Produktsortiment von Kübler finden sich aber auch Seilzuggeber mit IO-Link-Drehgeber sowie LCD-Anzeige und Prozesssteuergeräte mit IO-Link, wie in Kürze in Linz zu sehen sein wird.

Stand 437

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land