branchengeschehen

Neuer Standort für innovative Antriebskompetenz

Das Unternehmen Elra Antriebstechnik hat sich runderneuert: Mit dem Umzug vom ehemaligen Wiener Standort ins burgenländische Jois am Neusiedlersee hat sich das auf feinmechanische Antriebslösungen spezialisierte Unternehmen einen ökologisch vorbildlichen Traum erfüllt, für den es erneut die Zertifizierungsurkunde „Leitbetriebe Austria“ erhalten hat.

V.l.n.r.: Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria und Susanne Duacsek,  Geschäftsführerin der Elra Antriebstechnik Vertriebs Ges.m.b.H.

V.l.n.r.: Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria und Susanne Duacsek, Geschäftsführerin der Elra Antriebstechnik Vertriebs Ges.m.b.H.

Nach dem dafür erforderlichen, umfassenden Qualifikationsverfahren erhielt Elra im Rahmen eines Betriebsbesuchs von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher seine Zertifizierungsurkunde. „Leitbetriebe zeichnen sich ja recht oft auch dadurch aus, dass sie neue und andere Wege gehen“, erklärt dazu Rintersbacher. „Elra hat das sogar im eigentlichen Wortsinn gemacht, ist aus dem wirtschaftlichen Zentrum Österreichs, aus Wien, weggezogen und hat in einer sehr ländlichen Gegend eine ökologisch vorbildliche Unternehmenszentrale errichtet.“ Elra-Geschäftsführerin Susanne Duacsek freut sich besonders über die Zertifizierung als österreichischer Leitbetrieb: „Wir betrachten das als Auszeichnung dafür, dass es gelungen ist, nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg und kontinuierliche technische Innovationskraft mit ökologischem und sozialem Engagement zu verbinden.“

Nach gut 40 Jahren am Wiener Domizil entschloss sich Elra im Frühling dieses Jahres zum Umzug nach Jois und gönnte sich einen Neubau in modernster Architektur inmitten der Weinberge am Neusiedlersee. Von allen Räumen, ob Büro, Werkstätten oder Aufenthaltsräume, genießt das Mitarbeiter-Team einen herrlichen Blick auf die beeindruckende Umgebung, was deren Ideenreichtum wie auch ihren Innovationsgeist einmal mehr in der Entwicklung und Auslegung feinmechanischer Antriebslösungen beflügelt.

Der neue Elra-Standort in Jois am Neusiedlersee.

Der neue Elra-Standort in Jois am Neusiedlersee.

Die 50 Mitarbeiter des familiengeführten Unternehmens Elra Antriebstechnik GmbH fühlen sich am neuen Standort in Jois am Neusiedersee ausgesprochen wohl.

Die 50 Mitarbeiter des familiengeführten Unternehmens Elra Antriebstechnik GmbH fühlen sich am neuen Standort in Jois am Neusiedersee ausgesprochen wohl.

Selbst die Werkstätten bieten einen herrlichen Blick auf die umgliegenden Weinberge.

Selbst die Werkstätten bieten einen herrlichen Blick auf die umgliegenden Weinberge.

Vom Firmengebäude in die umliegenden Weinberge gelangt man auch über einen tropischen Garten.

Vom Firmengebäude in die umliegenden Weinberge gelangt man auch über einen tropischen Garten.

Aufenthaltsraum mit großer Terrasse - der Elra-Speisesaal zeigt sich im jeder Hinsicht geschmackvoll.

Aufenthaltsraum mit großer Terrasse - der Elra-Speisesaal zeigt sich im jeder Hinsicht geschmackvoll.

Konzipieren, planen, entwickeln – Elra gestaltet Neuerungen ganz im Sinne von Kundenwünschen

Seit der Gründung 1978 durch Ing. Walter Rauch gilt Elra als Inbegriff für hochwertige Präzisionsfeinmechanik. Davon profitieren zahlreiche Großbetriebe und internationale Konzerne ebenso wie Weltmarktführer aus der Medizin- und Gerätetechnik, der Halbleiterproduktion, der industriellen Automatisierung und Lagerautomation, dem Maschinenbau oder der Land- und Forstwirtschaft. Als Partner mit Handschlagqualität für maßgeschneiderte Antriebslösungen hat das Familienunternehmen sein Können vielfach unter Beweis gestellt. So setzt z. B. der intelligente und leistungsstarke ELRA Multidrive Eco mit bis zu 80 % Energieersparnis gegenüber konventionellen Lösungen neue Maßstäbe bei Förderantrieben für Bioheizanlagen.

Als leidenschaftliche Vollbluttechniker und hartnäckige Problemlöser bilden die 50 Männer und Frauen der Elra-Familie dafür ein stabiles Fundament. Ihre Innovationsfreude ist der Motor, der sie zu neuen zukunftsweisenden Lösungen antreibt. Dazu bilden sie sich stets weiter aus, hinterfragen und evaluieren Altbewährtes. Sie kombinieren Praxisweisheiten mit jungem Esprit und neuen Denkweisen, um Entwicklungszeiten zu verkürzen, Produkte und Techniken zu verbessern, zu verfeinern und zu vereinfachen. Eine Null-Fehler-Politik ist ihr Ansporn, um Qualität und Perfektion auch im kleinsten Detail zu gewährleisten. Sie entwickeln die Antriebslösungen von morgen, damit ihre Kunden auch künftigen Trends immer einen Schritt voraus sind.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land