branchengeschehen

ETM gewinnt erstmals den "WirtschaftsOskar"

And the Oscar goes to: Wer am amerikanischen Markt erfolgreich sein möchte, der braucht Spitzenprodukte und starke Partner. Der USA-Biz-Award – der „WirtschaftsOskar“ für Spitzenleistungen in den USA – zeigt die Innovationsstärke österreichischer Unternehmen auf.

Carl Hoffmann (Siemens USA, Business Development für CoC WinCC OA in USA), flankiert von Außenwirtschaft Austria Chef Walter Koren rechts außen und Witschaftsgelegierter Rudolf Thaler links außen.

Carl Hoffmann (Siemens USA, Business Development für CoC WinCC OA in USA), flankiert von Außenwirtschaft Austria Chef Walter Koren rechts außen und Witschaftsgelegierter Rudolf Thaler links außen.

ETM professional control GmbH, seit 2007 ein 100 %iges Tochterunternehmen der Siemens AG, erhielt in diesem Jahr zum ersten Mal den USA-Biz-Award in der Kategorie Innovation. Ausschlaggebend für die Wahl zum innovativsten Unternehmen waren mehrere im Jahr 2016 in den USA erfolgreich mit ETM’s Scada Software realisierte Projekte.

Mit dem USA-Biz-Award ehrt das AußenwirtschaftsCenter Los Angeles der Außenwirtschaft Austria heuer bereits zum siebenten Mal herausragende Leistungen österreichischer Unternehmen am US-Markt. Der USA-Biz-Award wird in den Kategorien Innovation, Investition, Startup, Marktdurchdringung, Trendsetter und Spektakulär vergeben.

Eine wichtige Säule des ETM-Geschäftserfolgs in den USA ist zum einen das Kompetenzcenter für WinCC OA in Plano, Texas, und zum anderen der WinCC OA Partner KAASM in Seattle, Washington. Als ein Partner der ersten Stunde in den USA hat KAASM großes Wissen im Bereich Scada und bringt umfangreiches Branchen-Know-how in vielen verschiedenen Industrien mit. Dies ermöglicht einen erfolgreichen Einsatz der Scada Software Simatic WinCC Open Architecture in den USA.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land