branchengeschehen

Award für spot finder IR-Kamera

Die spot finder IR-Kamera optris® Xi 80 wurde am 21. März 2018 beim messtec + sensor masters award mit dem zweiten Platz in der Kategorie Sensorik ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen der messtec + sensor masters in Stuttgart statt.

Vor Ort präsentierte Norman Rönz, PR-Manager der Optris GmbH, nochmals die Besonderheiten der Xi 80. Sie kombiniert die Vorteile einer modernen Infrarotkamera und eines kompakten Infrarot-Thermometers. Mit bis zu 9 Analog- (0/4-20 mA bzw. 0-10 V) oder Alarmausgängen über Prozess-Interfaces, dem Motorfokus sowie der Nutzungsmöglichkeit als teilautonomes Pyrometer ist der Sensor hervorragend für den OEM-Einsatz geeignet , also im Bereich des Anlagen- und Maschinenbaus, oder im Bereich von Multi-Sensor-Applikationen.

Dritte Optris-Produktlinie ausgezeichnet

Der messtec + sensor masters award ist eine renommierte Branchen-Auszeichnung und ging 2018 erstmals an die Optris GmbH. „Neben der klassischen Pyrometer-Linie und der Hochleistungs-Infrarotkamera-Serie wurde nun auch die neu konzipierte Kompakt-Infrarotkamera-Serie ausgezeichnet“, freute sich Torsten Czech, Head of Product Management der Optris GmbH. 2007 gewann Optris den „Innovationspreis der Industrie“ für das Pyrometer optris®CTlaser und 2012 wurde die Infrarotkamera optris® PI 160 mit dem TR Award ausgezeichnet.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land