Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Zum Schwerpunkt Design kommt nun Assembling

: Schinko GmbH


Nach einer durchwachsenen Phase herrscht bei Schinko, Hersteller von Schaltschränken mit Sitz in Neumarkt im Mühlkreis (A), wieder vorsichtiger Optimismus – dank einer veränderten Ausrichtung und einer Reihe Neukunden in den Bereichen Geräte- und Apparatebau.

Schinko verknüpft nun den reinen Bau von hochwertigen Schaltschränken mit dem Bereich Assembling: Schiebeelemente und Mechanik werden im Kundenauftrag präzise und passgenau zusammengefügt, was den Wünschen der Auftraggeber entgegen kommt – Beispiele dafür sind Gehäuse für Münzzähl-Automaten.
Mit diesem veränderten Focus und der allmählich anziehenden Konjunktur im Bereich Maschinenbau hofft Schinko, die Talsohle durchschritten zu haben. 2010 wird mit einem Umsatz von EUR 8,2 Mio. (plus 7,5 Prozent) gerechnet – damit soll ein ausgeglichenes Ergebnis erzielt werden.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Wirtschaftliches

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe276/18200/web/im0082045_outdoorScan3.jpgDigital Connectors for Smart Sensors
Intelligente Sensoren bilden im Zeitalter der Digitalisierung längst die Basisbausteine für eine smarte Automatisierung in der diskreten Fertigungs- und Prozessindustrie. Doch so clever die heutige Sensorik auch ist, ohne smarte Connectivity kommt sie nicht ins Rennen. Welche digitalen Connections Sensoren erst so richtig Beine machen und sie bis – wenn gewünscht – in eine Cloud kommunizieren lassen, dazu hat sich x-technik mit den Spezialisten von Sick, Geschäftsführer Christoph Ungersböck, Head of Product Management Rene Pfaller und Leitung Marketing Martina Hubert unterhalten und deren neuesten Innovationen dazu aufgespürt. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren