Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Voith Robotics und Universal Robots gehen strategische Partnerschaft ein

: Universal Robots


Universal Robots und Voith Robotics verkünden ihre strategische Partnerschaft. Die kollaborierenden Roboter (Cobots) des dänischen Weltmarktführers werden ab sofort auch bei Lösungen von Voith Robotics integriert, einem globalen Systemanbieter für robotergestützte Automatisierung.

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe317/21069/web/uv_(2).jpg
Systemlösung mit einem UR5e bei Voith Robotics ©Voith Group

Systemlösung mit einem UR5e bei Voith Robotics ©Voith Group

„Mit der neu gewonnenen Kooperation baut Universal Robots seine weltweite Präsenz weiter aus und kann Kunden überall auf dem Globus mit maßgeschneiderten Systemlösungen unterstützen“, erklärt Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und Regional Sales Director West- und Nordeuropa. „Voith Robotics als Teil der Voith Group bringt eine umfassende Expertise von sehr hohem Wert mit, die den intelligenten Einsatz unserer Cobots weiter vorantreiben wird.“ Mit seinem Hauptsitz in Garching bei München und der weltweiten Vernetzung sind die Lösungen von Voith Robotics eine ideale Ergänzung im Portfolio des dänischen Roboterherstellers.

Gemeinsam zu neuen Innovationen im Bereich der kollaborierenden Robotik

Auch Torsten Friedrich, Geschäftsführer der Voith Robotics GmbH, zeigt sich erfreut über die zukünftige Zusammenarbeit: „Die Partnerschaft mit Universal Robots hebt unser Konzept von intelligenter Automatisierung auf die nächste Stufe. Wir erhalten Zugang zu einer Technologie, die in Sachen Bedienerfreundlichkeit, Integrationsfähigkeit und Sicherheit Maßstäbe für kollaborierende Roboter setzt. Anwendungsfälle sind sehr schnell umsetzbar und selbst Kunden, die bisher kaum oder keine Erfahrung mit Robotertechnologie haben, erzielen schnell erste Erfolge“, so Friedrich.

Voith Robotics ist Teil der Voith Group, die über eine Expertise aus mittlerweile 150 Jahren Unternehmensgeschichte verfügt. „Die Voith
Group betreut Kunden aus den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern und in allen Teilen der Welt“, sagt Friedrich. „Voith Robotics profitiert von diesem Wissen, sodass wir unsere Kunden weltweit kompetent beraten können.“ Gemeinsam werden Universal Robots und Voith Robotics die Innovationen im Bereich der kollaborierenden Robotik weiter vorantreiben.


Systemlösung mit einem UR5e bei Voith Robotics ©Voith Group
Torsten Friedrich ©Voith Group
Helmut Schmid © Universal Robots



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Allgemeines, Cobots

Special Branchen-Specials

Im Gespräch

/xtredimg/2021/Automation/Ausgabe332/23268/web/B_R_3000x2000_Pressebild_X20-Steuerungsgeneration_1.3_de_fullres_jpg_cmyk.jpgRetrofit mit goldrichtigem Automatisierungsentscheid
Spezifische Kundenwünsche erfordern flexible Maschinen, die sich an individuelle Bedürfnisse anpassen. Mit neuen Maschinen ist das kein Problem. Sie sind intelligent und können miteinander kommunizieren. Produktionshallen sind jedoch zum Großteil geprägt von älteren Maschinen und Anlagen, die nicht für eine smarte Fabrik geeignet sind. Der Austausch einer Bestandsanlage ist schwierig umzusetzen und bringt außerdem hohe Kosten mit sich. Eine Möglichkeit zur wirtschaftlichen Modernisierung einer Produktion ist das Retrofit. Dieter Burri hat sich vor 20 Jahren mit dem Retrofit von Werkzeugmaschinen selbstständig gemacht. Für die Automatisierung seiner Maschinen greift er auf das skalierbare Hard- und Softwareportfolio von B&R zurück. Im Interview mit x-technik erzählt er, warum diese Entscheidung für ihn goldrichtig war und ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren