Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Topology Optimization, Additive Manufacturing & 3DEXPERIENCE Marketplace - SOLIDWORKS

Topology Optimization, Additive Manufacturing & 3DEXPERIENCE Marketplace - SOLIDWORKS.
SOLIDWORKS is at the forefront of today's technological advances. In this video, Mai DOAN talks about three exciting new tools using the example of a drone:
1. Topology Optimization, a subset of Generative Design is a powerful Simulation method that optimizes geometry based on user-defined constraints and goals.
2. Additive Manufacturing (3D Printing) is transforming the way products are designed.
3. With the 3DEXPERIENCE Marketplace, designers are connected to manufacturers and suppliers in minutes rather than months.


Subscribe to our channel: http://goo.gl/z3rQfT

Visit our website: http://www.solidworks.com/

Follow us!
Facebook: https://www.facebook.com/solidworks
Twitter: https://twitter.com/solidworks
LinkedIn: https://www.linkedin.com/showcase/5003792/



Zum Firmenprofil >>


Video in folgender Kategorie:
Ind Software

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe226/17388/web/Blaschke_Rene.jpgAnlagendaten für neue Geschäftsmodelle
B&R stellt zur SPS IPC Drives 2018 mit dem Asset Performance Monitor eine erste eigene Cloud-Applikation vor. Die umfassende, stabile Lösung ermöglicht die einfache und komfortable Zustandsüberwachung im Feld installierter Maschinen und Anlagen, etwa um prädiktive Wartungskonzepte anzubieten. Im Interview erläutert René Blaschke, Product Manager Industrial IoT bei B&R, die Beweggründe und Ziele dieser Innovation. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren