Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


simus systems veröffentlicht umfangreiches Webinarprogramm

: simus systems


Mit einem breit angelegten Programm von Webinaren zu den Themenbereichen Master Data Governance (MDG), Kalkulation, Technischer Einkauf und Konstruktion startet simus systems in das Jahr 2021. Die 30 bis 45-minütigen Online-Veranstaltungen sind kostenfrei und unverbindlich. Das Programm enthält nun auch Anwenderberichte aus der Praxis.

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe317/22963/web/webinar_simus.jpg
In Webinaren informiert simus systems über Möglichkeiten modernen Datenmanagements. © simus systems GmbH

In Webinaren informiert simus systems über Möglichkeiten modernen Datenmanagements. ©...

In den Stammdaten-Wochen im Februar dreht sich alles um Master Data Governance (MDG) in der Industrie. Simus systems zeigt Wege auf, wie sich mit der Software Suite simus classmate und dem jeweiligen ERP-System Stammdaten bereinigen, geregelt anlegen und pflegen sowie zur Automatisierung nutzen lassen. Die Einsatzmöglichkeiten umfassen prozesssichere Migrationen zu SAP S/4HANA, die automatisierte Textpflege und die systematische Ableitung von Zolltarifnummern. Diese Themen werden anhand von erfolgreichen Digitalisierungsprojekten in der Praxis dargestellt.

Anfang März 2021 erfährt man in den „Kalkulationswochen“, wie man automatisch von CAD-Modellen zur Kalkulation der Herstellkosten und zum Arbeitsplan für die Fertigung gelangt. Wenn man Bauteile bereits während der Konstruktion mit der Software classmate PLAN kalkuliert, lassen sich Alternativen bewerten und Herstellungskosten senken. Die automatische Generierung von Arbeitsplänen mit classmate PLAN entlastet die Arbeitsvorbereitung von zeitraubenden Routine-Tätigkeiten. Entsprechende Praxisberichte beleuchten das „Target Costing“ bei Hauni, den Online-Kostencheck mit classmate CLOUD und Kalkulationstools für Lohnfertiger: Wer schnell viele Anfragen mit einem qualifizierten Angebot beantworten kann, verbessert seine Auftragschancen.

Im April erfahren Einkäufer, wie man digital kalkulieren und bestellen und so Prozesse zu beschleunigen und Kosten sparen kann. Die Lieferanten-Vorauswahl mit simus classmate ordnet Fertigungsteile, nach Warengruppen sortiert, den passenden Lieferanten zu. So müssen sich Einkäufer nur noch mit qualifizierten Anbietern beschäftigen. Ein Praxisbericht der Kiefel GmbH verdeutlicht, welche Potenziale der Einkaufsprozess
mit simus classmate eröffnet.

Im Juni werden intelligente Lösungen für die Konstruktion in den Fokus genommen. Wer den CAD-Bauteilbestand systematisch strukturiert, gewinnt Möglichkeiten der Wiederverwendung von CAD-Modellen. Damit lassen sich weit über Konstruktionsaufwand hinaus an vielen Stellen im Unternehmen Kosten reduzieren. Die Module von simus classmate im Zusammenspiel bringen neue Anwendungsmöglichkeiten und Inspirationen, wie Konstruktion und Entwicklung, IT und Organisation, Einkauf, Arbeitsvorbereitung und Vertrieb von effizientem Datenmanagement profitieren.

Weitere Informationen und Anmeldung




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/21105/web/3D_TX2-140_profil_JPG.jpgExperts in Man and Machine
Wo immer Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend sind, bietet Stäubli als einer der führenden Roboterhersteller seinen weltweiten Kunden zuverlässige und intelligente Automatisierungslösungen. Was Stäubli zu einem unverzichtbaren Partner bei der Entwicklung von State-of-the-Art-Lösungen in der Robotik macht, verrät uns Peter Pühringer, Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren