Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Sick bringt’s in den Blog

: Sick


Der neue Blog von Sick bringt das vielseitige Thema Sensorik auf den Punkt. Ungewöhnliche Lösungen und spannende Entwicklungen werden dabei ebenso beleuchtet, wie Tests unter extremen Bedingungen und zukunftsorientierte Pilot-Versuche der Superlative.

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe277/20132/web/Blog_Screen.jpg
www.sick.at/blog: Sensortreff im Cyberspace für Sensorik-Durchblicker.

www.sick.at/blog: Sensortreff im Cyberspace für Sensorik-Durchblicker.

Wie sieht die übernächste Generation kollaborativer Roboter aus und warum geht das Hand in Hand mit innovativer Sensorik? Wohin entwickelt sich Intralogistik und warum ist BMW dabei ein Vorreiter? Welches heiße Eisen holt man mit 3D-Vision-Sensorik aus dem Feuer und warum sind Tunnel von heute weit mehr als nur ein Loch im Berg? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt’s im neuen Blog des Sensorspezialisten Sick.

Unter www.sick.at/blog werden ungewöhnliche Projekte, spannende Forschungsergebnisse und die neuesten Entwicklungen präsentiert. Die Themenvielfalt des Blogs zeigt anschaulich, was Sensorik heute alles leistet. Findige Lösungen werden unter die Lupe genommen, lassen neue Ideen entstehen und machen Lust auf mehr. Genau das Richtige für neugierige Sensor-Spezialisten, top informierte Messtechnik-Gurus und Automatisierungsexperten, die wissen wollen, worauf es in Zukunft in Sachen Sensorik ankommt.

Christoph Ungersböck, Geschäftsführer von Sick Österreich: „Es ist immer wieder erstaunlich, was Ideenreichtum und die passenden Technologien zusammen schaffen – innovative Sensorik spielt dabei heute eine absolut entscheidende Rolle. Das ist der Fokus unseres neuen Blogs – er eröffnet virtuelle Einblicke für echte Sensorik-Durchblicker.“

Sensor Intelligence in der Praxis – von speziellen Lösungen für die Chemische Industrie, über RFID-Technologie bei der Tomatenernte und Maschinensicherheit als Kunstobjekt bis zu 3D-Assistenzsystemen für riesige
Baumaschinen. Sensorik ist unerlässlich für alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Dabei ist jede Herausforderung für die Experten von Sick ein Ansporn. Christoph Ungersböck: „Der Blog ist eine Einladung ins Universum der Sensor Intelligence, er macht spürbar, was uns antreibt – eine Begeisterung, die wir gerne mit unseren Kunden teilen.“

www.sick.at/blog


www.sick.at/blog: Sensortreff im Cyberspace für Sensorik-Durchblicker.
„Der Blog ist eine Einladung ins Universum der Sensor Intelligence, er macht spürbar, was uns antreibt – eine Begeisterung, die wir gerne mit unseren Kunden teilen.“ Christoph Ungersböck, Geschäftsführer von SICK Österreich

  • flag of at Sick GmbH
  • IZ-NÖ Süd
  • Straße 2a, Objekt M11
  • A-2355 Wr. Neudorf
  • Tel. +43 2236-62288-0
  • www.sick.at


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Sensorik

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe275/19863/web/Robot_for_Conveying.jpgVorausschauende Beratung
Als Pionier der Lineartechnik verfügt der japanische Hersteller THK über ein umfassendes Produkt-, Fertigungs- und Anwendungs-Know-how. Diese geballte Kompetenz wissen Kunden aus aller Welt seit mehr als 45 Jahren sehr zu schätzen. So werden auch Ing. Martin Wührer, der Leiter der österreichischen Niederlassung, und sein Team seit nunmehr 20 Jahren zu Rate gezogen, wenn es um die Auslegung bzw. Dimensionierung „führender Systeme“ geht. Schließlich sind sie bei ihren Kunden für einen fachmännischen Blick aufs Ganze und eine vorausschauende, ehrliche Beratung bekannt. Von Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren