Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Routeco on Tour

: Routeco GmbH


Vier Wochen on Tour durch ganz Österreich wird Routeco vom 22. Mai bis 15. Juni 2018 sein. Zwei Demo Vans sind dafür schwerbeladen mit Produkten von Rockwell Automation (Allen-Bradley) und vielen weiteren Herstellern im Einsatz!

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe222/15947/web/Routeco_Demo_Van.jpg
Vier Wochen tourt Routeco in Kooperation mit Rockwell Automation durch ganz Österreich. Mit den beiden Demo Vans bringt Routeco Lösungsbeispiele und Produkte aus der industriellen Automatisierungstechnik direkt vor die Tür von interessierten Unternehmen.

An Board der Demo Vans finden sich Produkte von Rockwell Automation, wie z. B. intelligente Sicherheitslösungen, GuardLogix mit CIP Safety, Powerflex Frequenzumrichter, CIP Motion-Applikationen, Integrated Motion Applikation sowie Micro- und Compact Logix-Steuerungen, intelligente Sensoren (I/O-Link) und modernste Visualisierungslösungen. Darüber hinaus werden auch Testapplikationen von namhaften Herstellern wie Fernwartungslösung von Secomea, industrielle Gateways von HMS, Prosoft mit industriellem W-Lan, Trafomodern mit Trafos, Schaltschränke von Hoffman, Stöber Getriebe/ Motoren und vieles mehr gezeigt.

Mit den unterschiedlichsten Produkten an Board erhalten Interessenten und Kunden einen umfassenden Einblick in die Technik und Handhabung von intelligenten Sicherheits-, Visualisierungs- und Fernwartungslösungen. Es besteht die Möglichkeit Applikationen, Steuerungen, Gateways und zahlreiche Anwendungen in beiden Vans zu testen – geschultes Fachpersonal steht dabei Frage und Antwort.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe224/15751/web/Koetzsch.jpgCoole Cloud-Lösung für die Instandhaltung
Schaltschrankkühlgeräte dürfen nicht ausfallen, denn von ihnen hängt das Funktionieren der gesamten Maschine ab. Über ein IoT Interface kann die Rittal-Kühlgeräteserie Blue e+ reichhaltige Zustandsdaten in die Cloud schicken. Nun bietet eine Smart Maintenance App Betreibern auf einfache Weise sehr weitreichende Möglichkeiten der Überwachung und vorbeugenden Wartung der Anlagen. Was dahinter steckt und wie der Systemanbieter für Schaltschranktechnik damit Maschinenbauunternehmen neue Geschäftsmodelle im Servicebereich eröffnet, erläutert Judith Kötzsch MBA, Abteilungsleiterin Business Development Service International bei Rittal. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren