Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Roadshow statt Messe

: Schunk


Nachdem derzeit unzählige Messebesuche ausfallen, kommt Schunk mit seinen Exponaten einfach direkt zu den Kunden: Die SCHUNK Roadshow, die nach der Sommerpause bereits erfolgreich in Österreich und Belgien stattfand, bietet einen umfassenden Einblick in die Welt der Greifsysteme.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe316/22748/web/Roadshow.jpg
Call a Roadshow: Da viele Messen abgesagt wurden, bringt Schunk seine Exponate nun direkt zu den Kunden. Diese können vor Ort begutachtet und live getestet werden. Bild: Schunk

Call a Roadshow: Da viele Messen abgesagt wurden, bringt Schunk seine Exponate...

Sie richtet sich an Konstrukteure, Anlagenplaner sowie Mitarbeitende aus der Produktion. Präsentiert werden aktuelle Highlights, bewährte Greifsystem-Flaggschiffe und nützliches Zubehör. Das Roadshow-Portfolio umfasst die Bereiche Greifen/Drehen, Lineartechnik, Roboterzubehör, Mechatronik und Greifsysteme für Cobots. Schunk-Fachberater erläutern live vor Ort die technischen Besonderheiten und die Einsatzmöglichkeiten der einzelnen Komponenten, wobei die Themen und Exponate stets individuell auf den Anwender abgestimmt sind. Die jeweils geltenden Hygieneauflagen werden sorgfältig eingehalten, sodass ein gefahrloser Besuch möglich ist. Wer die kostenlose Roadshow ins eigene Unternehmen einladen möchte, kann sich an seinen Schunk-Fachberater im Außendienst wenden, der dann einen entsprechenden Termin koordiniert.




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Branche aktuell, Branche aktuell, Cobots

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/21105/web/3D_TX2-140_profil_JPG.jpgExperts in Man and Machine
Wo immer Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend sind, bietet Stäubli als einer der führenden Roboterhersteller seinen weltweiten Kunden zuverlässige und intelligente Automatisierungslösungen. Was Stäubli zu einem unverzichtbaren Partner bei der Entwicklung von State-of-the-Art-Lösungen in der Robotik macht, verrät uns Peter Pühringer, Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren