Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


RENEXPO INTERHYDRO – Treffpunkt der Wasserkraft

: REECO Austria GmbH


Die RENEXPO INTERHYDRO, Europas Treffpunkt der Wasserkraftbranche, bietet am 29. und 30. November bereits zum 9. Mal eine einzigartige Plattform für Präsentation, Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch sowie für die Knüpfung neuer Kontakte – 125 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer werden dazu erwartet.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe193/13694/web/DSC01252.jpg
Zusätzlich zum Osteuropa-Forum unterstreichen die Tschechische Republik als Partnerland, Afrika als Partnerkontinent und das 2. Europäische Wasserkraft-Verbände-Treffen die weitere Internationalisierung der Veranstaltung. Der 2-tägige Kongress informiert über den Stand der Technik, Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungen, Pumpspeicherkraftwerke und ihre Rolle für eine zukunftsfähige Energieversorgung sowie die ökologischen Aspekte der Wasserkraft.

Die RENEXPO® INTERHYDRO spricht alle in der Wasserkraft tätigen Personen aus Wirtschaft und Industrie, Behörden und Kommunen, Politik und Wissenschaft sowie Hochschule und Universitäten aus ganz Europa an.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Fachmessen

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren