Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Redfish – neuer Branchenstandard

: Emerson


Die Technologieunternehmen Dell, Emerson Network Power, HP und Intel gaben mit 24. September die Schaffung von Redfish bekannt, eines noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Branchenstandards für Rechenzentrums- und Systemmanagement, der umfassende Funktionen, Skalierbarkeit und Sicherheit bieten wird. Es handelt sich um einen der umfassendsten Standards seit der Einführung der Intelligent Platform Management Interface (IPMI) im Jahr 1998.

Fotolia_5744392_M.jpg
Bei Redfish kommt eine moderne Netzwerkschnittstelle zum Einsatz, die den Zugriff auf Daten mithilfe einfacher, skriptbasierter Programmiermethoden ermöglicht. Die Lösung soll die Skalierbarkeit verbessern sowie die Datenzugriffs- und Analysemöglichkeiten erweitern, zur Kostensenkung beitragen und darüber hinaus Fernverwaltung mit einem hohen Funktionsumfang ermöglichen. Dabei soll eine sichere Lösung zum Schutz der Investitionen entstehen.

Die Gruppe, die gemeinsam Redfish entwickelt, legt ihr besonderes Augenmerk darauf, dass der neue Standard die Interoperabilität zwischen mehreren Serverumgebungen verbessert und eine deutlich einfachere Verwaltung ermöglicht. Die Administratoren sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, „dieselbe“ Sprache zu sprechen und ihre Produktivität zu erhöhen. Darüber hinaus ermöglicht Redfish den Zugang zu großen Datenmengen und die effiziente Auswertung der Daten, um daraus umsetzbare Einsichten für die Überwachung und Verwaltung von Systemen abzuleiten. Hierbei wird auf die Erfahrung des Teams in punkto IT-Systemhardware, Mikroprozessoren und Technologien für Rechenzentrumsverwaltung zurückgegriffen.

Die beteiligten Unternehmen arbeiten mit Ausschüssen und Verbänden zusammen, die für Branchenstandards zuständig sind, um den Entwicklungsprozess in Anbetracht der zu erwartenden großen Verbreitung von Redfish zu beschleunigen. Der Standard wird der Taskforce für Distributed Management zur Prüfung durch das kürzlich neu geschaffene Scalable
Platform Management Forum (Forum für die Verwaltung skalierbarer Plattformen) vorgelegt, das für die Veröffentlichung eines Standards in diesem Bereich gegründet wurde. Der Standard wird nach seiner Genehmigung öffentlich verfügbar sein.

www.redfishspecification.org



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Ind Software

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe224/15751/web/Koetzsch.jpgCoole Cloud-Lösung für die Instandhaltung
Schaltschrankkühlgeräte dürfen nicht ausfallen, denn von ihnen hängt das Funktionieren der gesamten Maschine ab. Über ein IoT Interface kann die Rittal-Kühlgeräteserie Blue e+ reichhaltige Zustandsdaten in die Cloud schicken. Nun bietet eine Smart Maintenance App Betreibern auf einfache Weise sehr weitreichende Möglichkeiten der Überwachung und vorbeugenden Wartung der Anlagen. Was dahinter steckt und wie der Systemanbieter für Schaltschranktechnik damit Maschinenbauunternehmen neue Geschäftsmodelle im Servicebereich eröffnet, erläutert Judith Kötzsch MBA, Abteilungsleiterin Business Development Service International bei Rittal. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren