Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Produktportfolio erweitert

: Binder


Im Bereich Rundsteckverbinder will die Binder Austria Gmbh ihre Position auch 2015 ausbauen. Mit insgesamt 14 Produktneuheiten aus den Bereichen „Power“, „Automatisierungstechnik-Sonder“ und „Automatisierungstechnik-Standard“ ergänzt das Unternehmen ihr bereits breites Produktportfolio.

/xtredimg/2015/Automation/Ausgabe140/8103/web/M12_Outdoor.jpg
M12 Steckverbinder für den Outdoor-Einsatz.

M12 Steckverbinder für den Outdoor-Einsatz.

Als Spezialist für die Produktion vielfältiger Industriesteckverbinder sowie Einbau- und Kabelsteckverbinder für die Automatisierungstechnik liegen die Stärken der Binder Austria Gmbh in der individuellen Entwicklung, Konstruktion und automatisierten Fertigung von Steckverbindungen auf Kundenwunsch. Die Steckverbinder-Palette ist groß, sie erstreckt sich von Miniatur-Steckverbindern bis hin zu mehrpoligen Maschinen-Stechverbindern. Binder Steckverbinder werden unter anderem in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie der Automatisierung eingesetzt.

M12 Steckverbinder für den Outdoor-Einsatz (Produktneuheit im Bereich „Automatisierungstechnik Standard“)

- Hohe Temperatur- und Medienbeständigkeit durch Einsatz von UV-beständigen Kunststoffen, Dichtungsmaterialien und Edelstahlmetallteilen.
- durch druckdichte Kabelverschraubung Schutzart IP68 und IP69K spezifiziert.
- Schutzkappe schützt
/xtredimg/2015/Automation/Ausgabe140/8103/web/M8_Lot_2-3,5mm.jpg
M8 Kabelsteckverbinder schirmbar mit Lötanschluss für Kabeldurchlass 2 bis 3,5 mm.

M8 Kabelsteckverbinder schirmbar mit Lötanschluss für Kabeldurchlass 2 bis...

auch im ungesteckten Zustand vor Schmutz und Wasser.
- Halteband kann am zu konfektionierenden Kabel befestigt werden.
- zugehörige Flanschsteckverbinder mit Edelstahlgehäuse und M16 x 1,5 Befestigungsgewinde machen Outdoor-Versionen komplett.
- montierte, unverlierbare Schutzkappen mit Halteband als Flachdichtung dichten auch im ungesteckten Zustand ab.

M8 Kabelsteckverbinder schirmbar mit Lötanschluss für Kabeldurchlass 2 bis 3,5 mm
- für 2 bis 3,5 mm Kabeldurchmesser geeignet.
- Querschnitte für Lötanschlüsse von 0,08 bis 0,34 mm² möglich.
- Übertragung des Schirms auf Steckverbindergehäuse mit Schirmring.
- Gehäuseteile aus vernickeltem Messing.

M8 Kabelsteckverbinder mit Schneidklemmanschluss
- Werkzeuglose Konfektion im Feldbereich.
- Abmanteln der Kabel, Adern in Kabelmanager einrasten und abschneiden, anschließend zusammenschrauben.
- Litzenisolation mit Schneidklemmen durchschneiden und Litzen in Schneidklemme kontaktieren.
- 3- und 4-polige Kabelstecker- und dosen für Querschnittsbereiche mit Kabeldurchmesser von 2,5 bis 5,2 mm.

M8 Flanschsteckverbinder mit Ethernetkabel
- von vorne zu verschrauben.
- 0,5 m Ethernetkabel nach CAT5e.
- Geräte und Schaltschränke „steckbar“.
- Montage von innen, Verschraubung der Mutter von außen.
- montierte O-Ringe.
- Schutzart IP67.
- Gehäuse vernickelt aus Zinkdruckguss, Kontakte mit Goldoberfläche.
M12 Steckverbinder für den Outdoor-Einsatz.
M8 Kabelsteckverbinder schirmbar mit Lötanschluss für Kabeldurchlass 2 bis 3,5 mm.
M8 Kabelsteckverbinder mit Schneidklemmanschluss.
M8 Flanschsteckverbinder mit Ethernetkabel.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Kabel und Leitungen

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe275/19863/web/Robot_for_Conveying.jpgVorausschauende Beratung
Als Pionier der Lineartechnik verfügt der japanische Hersteller THK über ein umfassendes Produkt-, Fertigungs- und Anwendungs-Know-how. Diese geballte Kompetenz wissen Kunden aus aller Welt seit mehr als 45 Jahren sehr zu schätzen. So werden auch Ing. Martin Wührer, der Leiter der österreichischen Niederlassung, und sein Team seit nunmehr 20 Jahren zu Rate gezogen, wenn es um die Auslegung bzw. Dimensionierung „führender Systeme“ geht. Schließlich sind sie bei ihren Kunden für einen fachmännischen Blick aufs Ganze und eine vorausschauende, ehrliche Beratung bekannt. Von Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren