Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Praxistipps für die Ausrichtung von Riemenantrieben

: NSK


Nach dem Start der Online-Schulungsplattform NSK academy www.nskacademy.com steht nun das erste einer Reihe von Instandhaltungs-Tutorials bereit. Die ersten E-Learning-Module werden zeigen, wie Anwender die Service-Tools nutzen, die NSK als Teil des AIP+ Added Value Programme anbietet. Diese Tools leisten einen Beitrag dazu, dass Maschinen und Anlagen wirtschaftlich und mit langer Lebensdauer arbeiten können.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe187/14858/web/Image_1.jpg
Das erste Online-Schulungsmodul der NSK academy zeigt den Einsatz des LAB-Set-Systems.

Das erste Online-Schulungsmodul der NSK academy zeigt den Einsatz des LAB-Set-Systems.

Zu jedem Schulungsmodul gehören ein Lehrkurs, ein Video und ein Abschlusstest. Bei erfolgreichem Abschluss erhält der Teilnehmer ein Zertifikat. Die Video-Tutorials, die zu jedem Lehrmodul gehören, veranschaulichen die Anwendung und den Nutzen der eigens für die Antriebstechnik entwickelten Tools.

Das erste AIP+-Tool, für das nun ein Schulungsmodul zur Verfügung steht, ist LAB-Set, ein Lasermesssystem für die Ausrichtung von Riemenantrieben. Im Unterschied zu anderen Systemen wird dieses Messsystem direkt im Rillenprofil der Scheibe montiert – also genau dort, wo der Riemen läuft. Das schafft die Voraussetzung für eine ebenso einfache wie perfekte Ausrichtung von Riemen und Riemenscheiben.

Das Video-Tutorial vermittelt u. a. Informationen über die richtige Auswahl der Adapter für die Montage des Linienlasersystems. Es stellt die häufigsten Ausrichtungsfehler vor, die korrigiert werden müssen und gibt praxisgerechte Tipps, wie man einen Riemenantrieb innerhalb von wenigen Sekunden optimal ausrichtet.

Weitere E-Learning-Module werden in den kommenden Monaten folgen, u. a. für die Laserausrichtung von Antriebswellen mit dem LAS-Set-System sowie für die Montage und Demontage von Wälzlagern mit den Werkzeugen des AIP+-Programms, z. B. mit Induktions-Anwärmgeräten. Ziel von NSK ist es, die NSK academy zu einer führenden Plattform für Praxiswissen rund um die Antriebstechnik zu entwickeln.
Das erste Online-Schulungsmodul der NSK academy zeigt den Einsatz des LAB-Set-Systems.
Mit dem LAB-Set von NSK lassen sich Riementriebe in wenigen Sekunden exakt ausrichten.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Antriebstechnik

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe303/22584/web/Metris_AVA_Ruckgewinnungskessel_FINAL.jpgAdding KI-Apps for better Process-Operations
Während manche sich noch den Kopf darüber zerbrechen, ob sie in das Thema Digitalisierung einsteigen sollen, überlegen andere bereits den nächsten Schritt: den Einsatz digitaler Assistenten, die zu einem Mehr an Effizienz und Produktivität führen. Mag sein, dass manche das Thema KI derzeit „nur“ als einen weiteren Marketing-Hype ansehen – doch das Unternehmen Andritz, ein weltweit tätiger Maschinen- und Anlagenbauer aus Graz, begleitet bereits seit Längerem viele seiner Kunden in das neue Zeitalter von virtuellen Assistenten, die dem Operator Empfehlungen anbieten und die Produktionsprozesse vorausschauend automatisch optimieren. Das Ziel sind autonome bzw. vollautomatische Maschinen und Anlagen durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) – auch Artificial Intelligence (AI) genannt. Dazu gibt Hermann Obermair, Senior Vice President bei Andritz Automation, im Gespräch mit x-technik einen tiefen Einblick in Sachen KI-Apps made by Andritz. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren