Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Oszilloskop für High-End-Test- und Messfunktionen

: RS Components


RS Components hat ein neues digitales Speicheroszilloskop von Tektronix in sein Test- und Messgeräteportfolio aufgenommen. Das TBS2000 ist für eine breite Palette von Anwendungen einsetzbar. Insbesondere eignet es sich für die schnelle Fehlerbehebung, als Allzweckoszilloskop für das Prototyping sowie für das Debugging und die Design-Validierung neuer Produkte.

/xtredimg/2016/Automation/Ausgabe165/10968/web/RS514-Tektronix_TBS2000.jpg
RS Components bietet mit dem TBS2000 ein neues lagerverfügbares Tektronix-Oszilloskop, das ideal für Anwendungen in der Konstruktion, Forschung und Entwicklung ist – und auch im Bildungsbereich eingesetzt werden kann. Seine Technik ermöglicht es Studierenden, praktische Erfahrung in der Elektronik zu sammeln.

RS Components bietet mit dem TBS2000 ein neues lagerverfügbares Tektronix-Oszilloskop,...

Das Tektronix TBS2000 ist ein Basis-Oszilloskop der nächsten Generation. Es bietet laut Hersteller die längste Aufzeichnungsdauer, das größte Display in seiner Klasse und weist die schnellste Signalauswertung zur Fehlerbehebung aus. Das TBS2000 baut auf dem Erfolg der TDS2000-Serie, ein am Markt weit verbreitetes Oszilloskope, auf. Das Gerät stellt Designfunktionen zur Verfügung, die in dieser Geräteklasse bisher nicht verfügbar waren. Darüber hinaus bietet es hohe Benutzerfreundlichkeit, ein großes Display für einfache Signalvisualisierung und eine umfassende Reihe von automatischen Signalmessungen, die mit grafischen Erklärungen gekoppelt, Ingenieuren und Technikern helfen, ihre Messungen besser zu verstehen.

Das TBS2000 Oszilloskop ist in vielen Modellvarianten erhältlich, bietet 70 oder 100 MHz Bandbreite und steht mit zwei oder vier Kanälen zur Verfügung. Zum Lieferumfang gehört auch ein 9-Zoll-WVGA-Display, mit dem 15 horizontale Teilungen (Zeit) angezeigt werden können. Dies erlaubt es den Nutzern, einen um 50 % größeren Signalumfang als mit jedem anderen Scope dieser Kategorie darzustellen. Eine Aufnahmedauer von 20-Mpoint Satzlänge sowie ein Einknopf-Regler für Pan und Zoomen ermöglicht es Benutzern, Signale über eine lange Zeit hin zu erfassen und hilft, wichtige Details über eine einfache Navigation zu finden.

Weitere wichtige Merkmale sind die Unterstützung der Schnittstelle für die Tektronix VPI Sonde, die erstmals bei einem Low-Cost-Tektronix Oszilloskop zur Verfügung steht. Der Anwender kann dadurch eine breite Palette von aktiven Tektronix-Sonden zu einem vorteilhaften Preis verwenden. Darüber hinaus bietet die neue kontextbezogene Hilfe ein konfigurierbares Dienstprogramm, das über den Bildschirm Tipps für die wichtigsten
Einstellungen liefert.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Mess- und Prüfgeräte

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren