Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


OMD Robots mit innovativem Konzept gegen „Corona-Einschränkungen“

: robologs GmbH


Internationale Reisen werden für Servicetechniker zunehmend komplizierter. Dazu kommt, dass Besucher von den Kunden derzeit nur noch in echten Notfällen ins Haus gelassen werden, was alle Ansätze von vorbeugender Instandhaltung zunichtemacht. Im Gegenzug sitzen viele Servicetechniker daheim und hätten genug Zeit, eine Fachkraft vor Ort “fernzusteuern”. Genau das ist der innovative Ansatz von OMD Robots, der auch für die Zeiten nach Corona erhebliche Vorteile in Bezug auf Schnelligkeit, Flexibilität und Kosten verspricht.

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe317/22790/web/OMD_bei_der_Arbeit_iStock-639796472.jpg
Die Automatisierer bei OMD Robots kommen mit praktisch allen Maschinenkonzepten zurecht - und was fast noch wichtiger ist: Mit der nordischen Mentalität. © Getty images – iStock

Die Automatisierer bei OMD Robots kommen mit praktisch allen Maschinenkonzepten...

Das in der Nähe von Tallinn beheimatete Unternehmen OMD Robots ist ein Automatisierer mit langjähriger Erfahrung, sowohl bei Umbauten als auch für Inbetriebnahmen. Das Unternehmen vereinigt alle Gewerke unter einem Dach: SPS-Programmierer, Elektriker, Maschinenbauer, Robotik-Spezialisten, Kamera-Experten und KI-Enthusiasten. Mit seinen Außenstellen in weiteren skandinavischen und baltischen Ländern macht OMD einen Großteil der Reisezeiten überflüssig und kann lokal bzw. regional agieren. Neben Skandinavien und den baltischen Staaten deckt OMD Robots auch Einsätze in Teilen Russlands ab. Bei komplexen technischen Problemen unterstützen die Servicetechniker der Hersteller vom Büro aus – und können darauf vertrauen, dass vor Ort Fachkräfte im Einsatz sind, die ihr Handwerk beherrschen.

Die Automatisierer bei OMD Robots kommen mit praktisch allen Maschinenkonzepten zurecht – und was fast noch wichtiger ist: Mit der nordischen Mentalität. Fast schon sprichwörtlich ist das “Pokerface der Finnen”, das von heftiger Zustimmung bis deutlicher Ablehnung alles bedeuten kann. Mit diesen beiden Eigenschaften – fachlichem Wissen und nordische Sozialkompetenz – hat OMD schon bei vielen Projekten dafür gesorgt, dass Missverständnisse ausgeräumt sowie Zeit- und Kostenpläne eingehalten wurden.

Die Vorteile für die Kunden von OMD, meist Maschinen- und Anlagenbauer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: Reisezeiten entfallen, die Arbeitskosten im Baltikum sind um rund 20 % niedriger, die Menschen dort aber bestens ausgebildet.

Für deutschsprachige Maschinen- und Anlagenbauer bedeutet die Zusammenarbeit mit OMD auch, dass unklare
oder von skandinavischen „Selbstverständlichkeiten“ geprägte Spezifikationen entschärft werden, bevor es zu Missverständnissen oder ungeplanter Mehrarbeit kommt. OMD begleitet technische Diskussionen vor Ort, verantwortet Inbetriebnahmen, plant Umbauten und führt Wartungs- wie Servicearbeiten durch. Das schließt auch die Konstruktion, Auslegung und Integration von Anpassungen oder die Ergänzung bzw. Optimierung von Anlagen in enger Abstimmung mit den Betreibern und den Herstellern ein.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Branche aktuell, Robotik

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/21105/web/3D_TX2-140_profil_JPG.jpgExperts in Man and Machine
Wo immer Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend sind, bietet Stäubli als einer der führenden Roboterhersteller seinen weltweiten Kunden zuverlässige und intelligente Automatisierungslösungen. Was Stäubli zu einem unverzichtbaren Partner bei der Entwicklung von State-of-the-Art-Lösungen in der Robotik macht, verrät uns Peter Pühringer, Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren