Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Neue Power-Steckverbinder

: Binder


Binder erweitert den Harsh Environment Connector (HEC) um eine neue Netz-Steckverbindung: Der Power-Steckverbinder der Serie 696 ist für bis zu 32 A bei einer Bemessungsspannung von 600 V ausgelegt und als Kabel- und Flanschverbinder mit 4+PE-Silberkontakten (Stecker oder Dose) erhältlich.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe225/17004/web/04_HEC_Power_20180919.jpg
Der neue Binder Power-Steckverbinder HEC der Serie 696 ist für bis zu 32 A bei einer Bemessungsspannung von 600 V ausgelegt.

Der neue Binder Power-Steckverbinder HEC der Serie 696 ist für bis zu 32 A...

Aus Polyamid mit UL-94V-0-Einstufung gefertigt, ist der HEC äußerst robust und dank seines „Drei-Punkt-Bajonett-Verriegelungssystem“ schnell und sicher zu befestigen. Ein sicherer Kupplungsmechanismus verhindert eine falsche Ausrichtung. Die mechanische Lebensdauer beträgt über 1000 Steckzyklen. Die Verwendung verschiedener Crimpkontakte gewährleisten einen sicheren, rüttelfesten Anschluss.

Der HEC 696–Power und Flanschsteckverbinder ist staubdicht gemäß IP68/IP69k und übersteht selbst raue Behandlung in Einsatzbereichen wie der Landwirtschaft oder dem Bauwesen, wo oft per Hochdruck gereinigt wird. Andere Anwendungsgebiete sind Verkehrs- und Signalgebungssysteme, verfahrenstechnische Anlagen, Wasserreinigungsanlagen und die Recyclingtechnik.

Mit Klappdeckel für maximalen Schutz

Für den maximalen Schutz des HEC im ungesteckten Zustand, sorgt nun auch eine Flanschdose mit Klappdeckel. Die konzipierte Flanschdose der Serie 696 HEC erlaubt eine schnelle und einfache Montage, erfüllt die Schutzart IP67/IPX9K und ist für die Polzahlen 4+PE, 8 (4+3+PE) und 12 mit versilberten Kontakten und Crimpanschluss erhältlich. Die Kontakte sind für einen Bemessungsstrom von bis zu 32 A bei 600 V ausgelegt.

Wie alle Binder Steckverbinder der Serie 696 HEC besteht auch die neue Version mit Klappdeckel
aus robustem, UL94V-0-konformem Polyamid und verfügt für eine schnelle und sichere Befestigung über eine Dreifach-Bajonettverriegelung. Durch die wasser- und staubdichte Ausführung ist die Flanschdose insbesondere für schwierige Umgebungsbedingungen geeignet.

electronica

Halle B3, Stand 117

Der neue Binder Power-Steckverbinder HEC der Serie 696 ist für bis zu 32 A bei einer Bemessungsspannung von 600 V ausgelegt.
Für den maximalen Schutz des HEC im ungesteckten Zustand, sorgt nun auch eine Flanschdose mit Klappdeckel.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Elektrotechnik & Elektronik, Steckverbinder

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe293/20892/web/OpShield.jpgStarke Ansage in Sachen OT-Security
Bereits bei der Firmengründung vor nunmehr 25 Jahren wählten Harald Taschek und Peter Gruber „Competence in Automation“ als Leitspruch für ihr Unternehmen. Den beiden „Masterminds“ hinter T&G war es von Anfang an wichtig, nicht nur mit entsprechender Hard- und Software, sondern auch mit jeder Menge „Brainware“ bei den Kunden punkten zu können. Im zweiten Halbjahr 2020 folgt ein weiterer Beleg für diese Know-how-Offensive der Großpetersdorfer: Unter ihrer Federführung wird ein Kompetenzzentrum für OT-Security eröffnet. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren