Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


MicroMo ist jetzt Faulhaber MicroMo LLC

: Faulhaber


Die Faulhaber Group strukturiert ihr nordamerikanisches Operations Center neu, um ihr künftiges Wachstum zu beschleunigen.

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe277/19485/web/wt_FMO_Group_neu.jpg
Im Juli 2019 wurde die MicroMo Electronics Inc. offiziell als Faulhaber MicroMo LLC integriert und wird damit Teil des Geschäftsbereichs Faulhaber Drive Systems innerhalb der Faulhaber Group. Mit der Integration wird die langfristige Vision des verstorbenen Firmeninhabers Dr. Fritz Faulhaber Jr. verwirklicht. Damit soll die Position von Faulhaber MicroMo auf dem nordamerikanischen Markt als führender Anbieter von hochpräzisen Miniatur-Antriebssystemen weiter gestärkt und ausgebaut werden. Die Zielsetzung von Dr. Faulhaber einer familiengeführten Unternehmenseinheit wurde von seiner Witwe Ping Faulhaber fortgeführt. Die bisherige Geschäftsführerin von MicroMo , Ping Faulhaber, erklärt: „Diese Integration stellt sicher, dass Faulhaber MicroMo als Unternehmen, geführt von der Faulhaber Familie, über Generationen hinweg unter einem Namen und mit einer gemeinsamen Vision wachsen kann und einen Mehrwert für unsere High-Tech-Kunden schafft.“ Faulhaber MicroMo verbleibt im Besitz der Familie, einschließlich Ping Faulhaber, als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Schönaich bei Stuttgart, Deutschland.

„Der Name Faulhaber MicroMo ist eine gute Wahl für das Familienunternehmen, denn er würdigt wichtige Elemente des Erbes der beiden Firmengründer“, sagt der neue CEO von Faulhaber MicroMo LLC, Karl Faulhaber. Er ist der Enkel der Gründer von MicroMo Electronics Inc. und Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG.

Faulhaber MicroMo beabsichtigt, den Service- und Produktsupport vor Ort für den nordamerikanischen Markt weiter zu intensivieren. Dazu sollen die umfangreichen Kompetenzen von Faulhaber , dem globalen Marktführer für hochpräzise Antriebssysteme, in den Bereichen Engineering, Design und Projektmanagement
gezielt beitragen.

Dieser organisatorische Wandel wird begleitet von einem Übergang von der bestehenden Unternehmensmarke MicroMo zur Marke Faulhaber , die den Namen der Gründerfamilie trägt und heute weltweit ein anerkanntes Symbol für hohe Qualität und Innovation auf dem Gebiet der Antriebstechnik ist.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe275/19863/web/Robot_for_Conveying.jpgVorausschauende Beratung
Als Pionier der Lineartechnik verfügt der japanische Hersteller THK über ein umfassendes Produkt-, Fertigungs- und Anwendungs-Know-how. Diese geballte Kompetenz wissen Kunden aus aller Welt seit mehr als 45 Jahren sehr zu schätzen. So werden auch Ing. Martin Wührer, der Leiter der österreichischen Niederlassung, und sein Team seit nunmehr 20 Jahren zu Rate gezogen, wenn es um die Auslegung bzw. Dimensionierung „führender Systeme“ geht. Schließlich sind sie bei ihren Kunden für einen fachmännischen Blick aufs Ganze und eine vorausschauende, ehrliche Beratung bekannt. Von Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren