Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Maxi-Effekt mit Micro Automation

: Siemens


Siemens Micro Automation Sets für Hausinstallationen und Gebäudeautomation. In der Gebäudetechnik nimmt der Automatisierungsgrad von Jahr zu Jahr zu. Siemens I IA&DT bietet mit seinen Micro Automation Sets Produktkombinationen, mit denen verschiedenste Anwendungen in der Micro Automation zuverlässig gelöst werden.

8655
Das einzigarte Plug-and-Play-Prinzip sorgt dabei für interessante Kostenersparnis.

Beliebig einsetzbar
Wo die Sets zum Einsatz kommen, ob in Industrie und Handwerk, in Gebäude oder in der Infrastruktur, entscheiden Sie. Eine Vielzahl an Micro Automation Sets steht für Antriebstechnik, Gebäudeautomation, Fernwirktechnik, Kommunikation sowie Messtechnik & Sensorik zur Verfügung. Damit werden beispielsweise Geräte verschiedener Hersteller oder auch Gewerke (Elektro, Heizung, Jalousie) verknüpfbar.

Ihre Vorteile

- Sie können kleine Automatisierungsaufgaben schneller und komfortabler lösen.

- Sie haben ein durchgängiges, getestetes Lösungspaket zur Verfügung, auf das Sie sich voll verlassen können.

- Sie erhalten alle Informationen und Daten aus einer Hand.

- Durch Kombination von Standardkomponenten in einem Netzwerk können Sie ihre Automatisierungsaufgabe sicher erfüllen – und dabei interessante Kostenersparnis erzielen.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Heizungen, Fernwirktechnik

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren