Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Lagersystem schafft Platz und Ordnung

: Schachermayer


Das Lagersystem UNITOWER C von KASTO Maschinenbau GmbH & Co. KG aus dem deutschen Achern, bietet gegenüber der konventionellen Lagerung auf Regalen, Kragarmen, am Boden oder mittels Stapeljochen eine ganze Reihe von Vorteilen. Das UNITOWER-System ist in der Praxis so universell und flexibel zu nutzen wie es der Name verspricht.

Schachermayer1.jpg
Unitower C – Kompaktlager für Metall-Langgut, Blech und sperrige Güter.

Unitower C – Kompaktlager für Metall-Langgut, Blech und sperrige Güter.

Das Lagersystem UNITOWER C ist ein wahres Genie, das Platz und Ordnung schafft, denn es lassen sich - je nach Bauweise und Ausrüstung - Stabmaterialien, Rohre und Profile, Bleche, Plattenmaterialien und Flachprodukte, Paletten, Europaletten und Normbehälter, Kabeltrommeln oder auch Kästen, Kisten und Kartons mit Werkzeugen, Halbfabrikaten, Zulieferteilen sowie Betriebsmitteln nach Bedarf lagern, entnehmen und rücklagern.

UNITOWER C lagert universell

Speziell für Handwerksbetriebe, Werkstätten, kleinere bis mittlere Metallvearbeitungsbetriebe oder entsprechende Abteilungen in Produktionsunternehmen eignet sich das Lagersystem Typ UNITOWER C perfekt. Denn das kompakte Lagersystem hat einen geringen Flächenbedarf von beispielsweise 3.450 x 4.150 mm bei Großformat-Blechen mit sehr unterschiedlichen Lagerfach-Höhen innerhalb eines standardisierten Rasters (47 mm). Daher ist es auf einer maximalen Systemhöhe von sieben Metern möglich, auf standardisierten Kassetten bzw. Trägerpaletten vielfältige Rohmaterialien, Halb- und Fertigprodukte und Behälter ein- bzw. wieder aus- oder rückzulagern.

Wahlweise als Langgut- oder Blechlager ausgelegt, können verschiedenste Produkte und Gegenstände gelagert werden, wobei dies sowohl im halbautomatischen Zyklus als auch optional im Automatikbetrieb erfolgt.

Flexibel nutzbar

Die Kassetten
Schachermayer3.jpg
Robuste Hubtraverse mit Langgut-Kassette und Hubwerksantrieb.

Robuste Hubtraverse mit Langgut-Kassette und Hubwerksantrieb.

bzw. Trägerpaletten bestehen aus einer Blechkonstruktion und gleiten beim Einschieben bzw. beim Herausziehen aus dem Lagerfach des Stahlbaus auf Führungsbahnen mit verschleißarmer Kunststoffauflage. Am Stahlbau ist das Regalbediengerät in Form einer heb- und senkbaren Lasttraverse angebaut. Dieses zeichnet zum einen für die Hub-/Senkbewegung und zum anderen für die Auszug-/Einschieb­bewegung verantwortlich. Um unterschiedliche Beladehöhen oder auch den im angefahrenen Regalfach tatsächlich verfügbaren Platz sicher bestimmen zu können, besteht die Möglichkeit, das Lagersystem UNITOWER C mit einer Konturenkontrolleinrichtung für drei verschiedene Beladehöhen auszurüsten. Ausgehend vom in der Höhe flexiblen Stahlbau mittels standardisierter, vorgelochter Stahlprofile ist man in der Lage, das eigene Lagersystem in Höhe und Belegung nach individuellem Bedarf zu konfigurieren.

Halb- oder vollautomatisch

Das robuste und dauerhaft leistungsfähige Hubsystem arbeitet mit max. 8 m/min Hub- und Senkgeschwindigkeit. Je nach Auslegung kommen Langgutkassetten oder Trägerpaletten von 1.000 kg bis 3.000 kg Nutzlast zur Einsatz. Diese werden vom Hubsystem zuverlässig und präzise auf die gewünschte ergonomische Arbeits-/Entnahmehöhe oder eben reproduzierbar exakt in die Lagerplatzebene gefahren. Die flexibel anfahrbare und damit anpassbare Arbeits- und Entnahmehöhe hat den Vorteil, dass z. B. Blechbearbeitungsmaschinen direkt aus dem Lagervorrat zu beschicken sind oder auch die Belade-/Abladehöhe von eigenen oder fremden Transportfahrzeugen arbeits- und materialschonend angefahren werden kann. Die Steuerung des UNITOWER C erfolgt über das bedienfreundliche, werkstattgerechte
Touch-Panel der KASTO-Steuerung BasicControl. Je nach gewählter Ausführung geschieht dann der Betrieb halbautomatisch (mit Zustimm-Taster) oder vollautomatisch, wobei natürlich auch die entsprechenden Sicherheitssysteme zum Lieferumfang gehören.
Unitower C – Kompaktlager für Metall-Langgut, Blech und sperrige Güter.
Robuste Hubtraverse mit Langgut-Kassette und Hubwerksantrieb.
Einfach bedienbare Lager-Steuerung KASTO BasicControl mit Fachvorwahl und Zustimmtaste.


Bericht in folgenden Kategorien:
Logistik, Lagersysteme, Regale, Regalanlagen

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren