Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Komplex bewegt, komplett automatisiert

: SEW-EURODRIVE


Auf Basis der skalierbaren Controller-Plattform MOVI-PLC® von SEW-Eurodrive lassen sich komplexe Automatisierungsaufgaben einfach bewältigen. Mit einsatzfertigen, parametrierbaren oder frei programmierbaren Softwaremodulen können so ganze Maschinen und Anlagen für anspruchsvolle Produktionsprozesse gesteuert werden.

/xtredimg/2016/Automation/Ausgabe167/11702/web/sew-eurodrive_-_kartonaufrichter.jpg
Auf Basis der skalierbaren Controller-Plattform MOVI-PLC® von SEW-Eurodrive lassen sich komplexe Automatisierungsaufgaben einfach bewältigen.

Auf Basis der skalierbaren Controller-Plattform MOVI-PLC® von SEW-Eurodrive...

Die SVZ Maschinenbau GmbH in Satteldorf-Gröningen stellt Maschinen für den Endverpackungsprozess her, die z. B. als Kartonaufrichter, Sammelpacker, Verdeckler oder Verschließer in der Lebensmittel-, Süßwaren-, Pharma- und Kosmetikindustrie eingesetzt werden. Für die Antriebs- und Steuerungstechnik ihrer Maschinen setzt SVZ auf SEW-Eurodrive.

Die Kartonaufricht- und Sammelpackmaschinen von SVZ Maschinenbau dienen dazu, Schachteln und Steigen aus Wellpappe oder Vollkarton herzustellen und zu befüllen. So verwendet die Ideal-Pack GmbH in Heilbronn, ein großer Full-Service-Dienstleister, einen Kartonaufrichter des Typs KA40, um die von der Druckerei als Flachware angelieferten Kartons in ihre dreidimensionale Form zu bringen.

Flexible und zentrale Steuerung

Seine Komponenten werden von einer zentralen Steuerung auf der Basis eines SEW-Eurodrive-Controllers MOVI-PLC® advanced koordiniert. Er steuert nicht nur den Faltschachtelaufrichter an, sondern dient gleichzeitig als Master für alle dezentralen Komponenten in der Maschinenlinie. Über den internen Systembus steuert er weitere Applikationen für das Gruppieren und Sammelpacken über ein exaktes Nockenschaltwerk an. Dabei werden auch umfangreiche Bewegungsfunktionen abgedeckt, von der Ein- und Mehrachsfunktionalitäten bis hin zu äußerst flexibel programmierbaren
Kurvenscheibenfunktionalitäten. Zusätzlich übernimmt der Controller auch die Bedienung und Visualisierung über das Digital Operator Panel DOP11C-70 von SEW-Eurodrive.

SVZ Maschinenbau hat also eine Serienmaschine mit zusätzlichen, modularen Steuerungskomponenten zu einer kompletten Maschinenlinie ausgebaut. Mit seinem gesamten Controller-Portfolio MOVI-PLC® ermöglicht SEW-Eurodrive flexible Lösungen, mit der sich nicht nur komplexe Bewegungsabläufe steuern, sondern auch komplette Automatisierungsaufgaben bewältigen lassen.

SPS IPC Drives:

Halle 3, Stand 420


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Motion Control, Logistik & Materialfluss

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe224/15751/web/Koetzsch.jpgCoole Cloud-Lösung für die Instandhaltung
Schaltschrankkühlgeräte dürfen nicht ausfallen, denn von ihnen hängt das Funktionieren der gesamten Maschine ab. Über ein IoT Interface kann die Rittal-Kühlgeräteserie Blue e+ reichhaltige Zustandsdaten in die Cloud schicken. Nun bietet eine Smart Maintenance App Betreibern auf einfache Weise sehr weitreichende Möglichkeiten der Überwachung und vorbeugenden Wartung der Anlagen. Was dahinter steckt und wie der Systemanbieter für Schaltschranktechnik damit Maschinenbauunternehmen neue Geschäftsmodelle im Servicebereich eröffnet, erläutert Judith Kötzsch MBA, Abteilungsleiterin Business Development Service International bei Rittal. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren