Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Kompaktes IP-65-Panel mit Multitouch

: Beckhoff


Mit der neuen Baureihe CP37xx steht Multitouch in Verbindung mit dem modernen Intel®- Atom™-Prozessor nun auch für den Einsatz direkt im Feld zur Verfügung. Die Tragarmgeräte sind rundum IP-65-geschützt und eignen sich – fein skalierbar hinsichtlich Displaygröße und Anzahl der Prozessorkerne – für ein breites Spektrum an Automatisierungsaufgaben.

/xtredimg/2015/Automation/Ausgabe126/6805/web/pr022015_Beckhoff_CP37xx.jpg
Der kompakte Tragarm-Panel-PC CP37xx mit Intel®-AtomTM-Prozessor erweitert das Beckhoff-Multitouch-Portfolio. Somit steht Multitouch nun auch direkt im Feld zur Verfügung.

Der kompakte Tragarm-Panel-PC CP37xx mit Intel®-AtomTM-Prozessor erweitert...

Die Panel-PCs im robusten Aluminiumgehäuse sind mit den für ihre hohe Rechenleistung und gute Onboard-Grafik bei nur geringer Verlustleistung bekannten Intel®-Atom™-Prozessoren ausgestattet. Diese ermöglichen eine sehr kompakte Gerätebauweise und lassen sich als Varianten mit 1, 2 oder 4 Cores optimal an den jeweiligen Einsatzfall anpassen.

Unterstützt wird dies durch das breite Displayspektrum: verfügbar sind sieben Multitouch-TFT-Displays von 12 bis 24 Zoll, in den Formaten 4:3, 5:4 und 19:9 (Widescreen). Einsetzen lassen sich die CP37xx bei Umgebungstemperaturen bis zu 45° C, gekühlt über äußere Kühlrippen sowie über Lüfter zur gleichmäßigen Wärmeverteilung im Gehäuseinneren.

Der Panel-PC lässt sich flexibel erweitern, z. B. über PCI-Module und einen dritten Ethernet-Anschluss. Integriert ist zudem ein dreh- und neigbarer Tragarmadapter für ein Tragarmrohr mit 48 mm Durchmesser. Die Anschlusskabelführung erfolgt durch den – wahlweise von oben oder unten kommenden – Tragarm.

Die bis zu vier IPC-Anschlüsse sind mit IP-65-Steckverbindern leicht zugänglich im Anschlussraum angeordnet. Die CP37xx verfügen über ein oder zwei CFast-Karten. Der auf dem Board integrierte RAID-Controller erlaubt die Spiegelung von zwei gleichen CFast-Karten.

Optimal skalierbares Multitouch-Spektrum

Die Baureihe CP37xx ergänzt das extrem breite Portfolio an Multitouch-Geräten, um eine größtmögliche
Skalierbarkeit für die optimale Anpassung an die Applikationsanforderungen zu erreichen. Das Spektrum reicht von den rein passiven Control-Panel-Reihen CP29xx und CP39xx über Panel-PCs mit kleinerer (CP26xx) und mittlerer Rechenleistung (CP27xx und CP37xx) bis hin zu den High-End-Geräten CP22xx und CP32xx.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Panel-PCs

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren