Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Kompakte Servomotoren: kürzer - leichter - dynamischer

: B&R


Die Servomotoren der Baureihe 8LV von B&R wurden um weitere leistungsstarke Produkte erweitert. Nach dem Motto „Höchste Leistungsdichte auf engstem Bauraum“ sind alle mechanischen und elektrischen Elemente dieser Servobaugruppe in einer kompakten Einheit integriert. Ausgestattet mit dem kleinsten, absoluten Encodersystem – mit einer Auflösung von 262.144 (=218) pro Umdrehung – bietet das System höchste Genauigkeit auf kleinstem Raum.

BuR_Antriebstechnik1.jpg
Motordirektanbaugetriebe von B&R (li.) sparen rund 20 Prozent Gewicht, Bauraum sowie bewegte Masse und eignen sich ideal für den Einsatz in dynamischen Anwendungen.

Motordirektanbaugetriebe von B&R (li.) sparen rund 20 Prozent Gewicht, Bauraum...

Um Gewicht, Bauraum und bewegte Massen zu sparen, werden die Getriebe direkt an den Motor angebaut. (Realisiert wurde dieser Anbau durch eine Neukonstruktion der Motorabtriebsflansche, die exakt an die Getriebe angepasst wurden). Das Sonnerad sitzt direkt auf der Motorwelle und ersetzt die Eingangswelle des Getriebes. Diese Art des Anbaus macht einen Adapterflansch, das Klemmsystem und das Getriebeeingangslager überflüssig. Somit werden neben einer rund 20 %igen Einsparung von Gewicht und Bauraum auch die bewegten Massen deutlich reduziert. Durch den steifen Aufbau und geringe Massen lassen sich auch hochperformante Regelkreise für dynamische Anwendungen Platz sparend realisieren.

Bei den Motordirektanbaugetrieben besteht die Möglichkeit, zwischen der Economy Baureihe 8GM30 sowie zwei Standardgetrieben 8GM40 bzw. 8GM50 zu wählen. Damit ergeben sich bereits bei den Einstiegsmodellen erhebliche Kostenvorteile. Die Getriebe der Standardbaureihen sind einstufig und zweistufig mit einem Verdrehspiel von < 8 bis < 15 Winkelminuten erhältlich. Die 8GM50 Baureihe bietet mit den hinsichtlich Radial- und Axialkräfte optimierten Lagern eine mechanische Kompatibilität zu Wittenstein Produkten. Mit den genannten Eigenschaften ist die Baureihe bestens geeignet für höchste Anforderungen an Dynamik und Drehmoment bei kleinsten Platzverhältnissen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Servomotoren, Getriebe, Getriebe

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe226/17388/web/Blaschke_Rene.jpgAnlagendaten für neue Geschäftsmodelle
B&R stellt zur SPS IPC Drives 2018 mit dem Asset Performance Monitor eine erste eigene Cloud-Applikation vor. Die umfassende, stabile Lösung ermöglicht die einfache und komfortable Zustandsüberwachung im Feld installierter Maschinen und Anlagen, etwa um prädiktive Wartungskonzepte anzubieten. Im Interview erläutert René Blaschke, Product Manager Industrial IoT bei B&R, die Beweggründe und Ziele dieser Innovation. Das Gespräch führte Ing. Peter Kemptner / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren