Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


industry.tech18: 1,5 Tage am Puls der Industrie

: Festo


Die Industrie und ihr gesamtes Umfeld befinden sich im Umbruch. Industrie 4.0 sorgt dafür, dass sich die Welt der Fertigung grundlegend verändert. Spannende Themen stehen im Raum. Auf der industry.tech18 werden sie auf den Punkt gebracht. Veranstaltet wird die Fachtagung im außergewöhnlichen Format von den beiden Automationsunternehmen Festo und Sick.

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16170/web/IndustryTech_Logo_2018.jpg
Die industry.tech18. findet von 9. bis 10. Oktober 2018 bei Toscana Congress am Traunsee in Gmunden (Oberösterreich) statt. Neben erlesenen Key-Notes aus den Bereichen Blockchain, Big Data / KI und Robotik werden Top-Experten aus der Industrie an World Cafe Tischen zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer können aus den angebotenen Stationen frei wählen und sich so ihr ganz persönliches Tagungsprogramm zusammenstellen. Im Fokus der intensiven Gruppen-Gespräche an den World Cafe Tischen stehen echte Cases, also die konkrete Anwendung von Industrie 4.0 in der Praxis. Das perfekte Informationsangebot für Geschäftsführer, CDOs, Projekt- und IT-Leiter, Konstrukteure, Entwickler und Innovationsmanager.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe227/15130/web/Automatica_Key_Visual_FANUC.jpgCross Connectivity over FIELD System
Plug & Produce ist eine Forderung der produzierenden Industrie, welche im Zuge des aktuellen Mangels an gut ausgebildeten Fachkräften sowie der stetig steigenden Produktion variantenreicher Massengüter zunehmend an Automatisierer und Maschinenbauer herangetragen wird. Voraussetzung dafür bilden jegliche Datengenerierungen und -analysen aus Maschinen, Robotern und Anlagen und in Folge deren intelligente Vernetzung auf der Factory- wie auch über die IT-Ebene. Fanuc, als namhafter Robotik- und CNC-Experte, bringt sich dazu auf der IT- wie Automatisierungs- und Maschinenbauseite ein und eröffnet rund um sein IoT Plattform-Angebot FIELD System Plug & Produce-Möglichkeiten für Produzenten jeder Größenordnung. Dazu gibt Thomas Eder, Geschäftsführer Fanuc Österreich, einen aktuellen Stand der Entwicklungen aus dem Hause Fanuc. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren