Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Industrielle PoE+ Gigabit Switches für Videoüberwachung

: BellEquip


Um die Sicherheit auf großen Industrie-Arealen sicher zu stellen oder wichtige Verkehrsknotenpunkte in Echtzeit zu überwachen, werden intelligente Videoüberwachungssysteme mit oft mehreren Hundert Kameras eingesetzt. Herkömmliche Punkt-zu-Punkt-Verbindungen sind für solche Installationen zumeist nicht mehr realisierbar, da für die Stromversorgung eine Unzahl an Kabeln und Steckdosen erforderlich wären, die zu hohe Kosten verursachen würde. Mit Managed PoE Switches kann sowohl die leistungsstarke Datenkommunikation, als auch die sichere Stromversorgung gewährleistet werden.

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe317/21702/web/PoE-Gigabit-Switch-Kameraueberwachung.jpg
PoE Gigabit Netzwerkswitches von Advantech

„Industrielle PoE-Switches wie die PoE-Modelle aus den Serien EKI-7710G, EKI-7712G und EKI-7720G von Advantech überzeugen mit PoE+ Funktion, zuverlässiger Leistung bei rauen Umgebungs- und Wetterbedingungen, schneller Bereitstellung durch die IXM-Technologie, sowie dem integrierten Security Pack“, zeigt sich der Netzwerk-Fachmann Ing. Christoph Zimmermann aus dem Hause BellEquip, dem niederösterreichischen Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, begeistert.

Die Gigabit Industrie-Switches liefern über Power over Ethernet Strom und versorgen damit bis zu 16 Kameras pro Zone, verfügen über SFP-Ports und können mithilfe der X-Ring Topologie redundante Ringe zu einer Gruppe verbinden. Die Managementsoftware WebAccess / NMS überwacht den Zustand von Netzwerkverbindungen. Wenn ein Verbindungsproblem vorliegt, kann die Software den Kunden per E-Mail oder SMS über die Informationen zum Standort und die empfohlenen Lösungsverfahren informieren.

Einfache Implementierung, robustes Design und hohe Funktionalität

• Eingebettete IXM-Technologie ermöglicht eine schnelle Netzwerkkonfiguration und -bereitstellung für Hunderte von Switches mit nur einem Einrichtungsvorgang
und spart so viel Zeit und Aufwand bei der Implementierung.
• Robustes Design in Industriequalität und breiter Betriebstemperaturbereich für den Einsatz in rauen Umgebungen
• PoE+ Funktionalität mit ausreichender Leistung für Kameras an schwer zugänglichen Orten
• QoS- und Multicast-Funktionen gewährleisten eine ausreichende Netzwerkbandbreite und eine effiziente, verlustfreie Videostream-Übertragung.
• Hoher Ausfallschutz durch X-Ring-Redundanztechnologie
• WebAccess / NMS bietet Netzwerküberwachung in Echtzeit und ermöglicht sowohl sofortige Maßnahmen zur Problemlösung als auch vorausschauende Wartungsplanung





Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Elektrotechnik & Elektronik

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe299/21418/web/Takt_Presse_herkommlich_0012190.jpgWie Safety die Produktivität boostet
Sicherheitsvorkehrungen im Produktionsumfeld müssen sein. Was bisher eine ungeliebte Notwendigkeit war, wird jetzt zum Produktivitäts-Boost. Berthold Ketterer, Senior Vice President für Industrial Safety bei der Sick AG, spricht über neue Technologien, Industrie 4.0 und produktive Sicherheit.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren