Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Individuelle Touchscreen-Lösungen

: AVS Schmersal


BOPLA präsentiert mit BoTouch eine Gehäuseserie, die neben dem Einbau von handelsüblichen Displays auch die Integration individueller resistiver oder kapazitiver Touchscreens erlaubt.

/xtredimg/2014/Automation/Ausgabe91/6072/web/BoTouch.jpg
Resistive Touchscreens benötigen eine flexible Gehäuseoberfläche, ermöglichen aber die Bedienung mit Arbeitshandschuhen. Kapazitive Touchscreens lassen sich hinter Glasoberflächen verbauen, brauchen aber direkten Finger-Kontakt. Möglich sind Scrollfunktionen, Drop-down Menüs und Multitouch-Operationen.

Zur Montage der Komponenten, kommt eine spezielle vom BOPLA entwickelte Vergusstechnologie zum Einsatz. Für Anwendungen, bei denen keine Schmutzkanten verbleiben dürfen, gibt es Lösungen mit durchgehender Frontfolie: Vollflächig laminiert oder mit rückseitigen Abstandsdots.

www.avs-schmersal.at


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Gehäusesysteme, HMI

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Automation/Ausgabe223/16046/web/g_lifecycle_robotics_de_2011_11_neu.jpgUnterstützung von A wie Applikationsanalyse bis CE
Pilz gilt seit jeher als „sichere“ Adresse, wenn es um kompetente Unterstützung bei der korrekten Umsetzung relevanter Normen und Richtlinien geht. Auf Wunsch werden die Kunden bis zur fertigen CE-Konformitätserklärung begleitet. Das angebotene Dienstleistungsportfolio umfasst u. a. Applikationsanalysen, Risikobeurteilungen und die Erstellung von normgerechten Sicherheitskonzepten bzw. technischen Dokumentationen. Genaueres dazu verrät der Certified Machinery Safety Expert Ing. Bernhard Buchinger, der bei Pilz als Senior Manager Consulting Services für Westösterreich tätig ist. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren