Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Im Westentaschenformat: Profi-Wärmebildkamera

: RS Components


RS Components (RS) hat neue Wärmebildkameras von Fluke ins Lieferprogramm aufgenommen. Fluke hat mit der PTi120 sein erstes Produkt im Westentaschenformat herausgebracht. Das Gerät zielt auf Einsätze in der Fehlerbehebung und vorausschauende Instandhaltungsanwendungen in einer Vielzahl von industriellen Marktsektoren ab.

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe274/19794/web/RS893-Fluke_PTi120_product.jpg
PTi120 zielt auf Einsätze in der Fehlerbehebung und vorausschauende Instandhaltungsanwendungen in einer Vielzahl von industriellen Marktsektoren ab.

PTi120 zielt auf Einsätze in der Fehlerbehebung und vorausschauende Instandhaltungsanwendungen...

Die Wärmebildkamera im Westentaschenformat richtet sich speziell an Ingenieure der Instandhaltung und lässt sich problemlos mitnehmen. Die PTi120 ermöglicht Wartungsteams, erweiterte Infrarotinspektionen durchzuführen und schnelle Temperaturmessungen von elektrischen Geräten, Maschinen oder Pumpen und Motoren durchzuführen, um so die Ausfallzeiten von Anlagen zu minimieren.

Ein Hauptmerkmal der voll radiometrischen Einheit ist der 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen sowie die IR-Überlagerungsfunktion, welche die automatische und gleichzeitige Erfassung eines digitalen Bildes mit sichtbarem Licht zusammen mit einem Infrarotbild ermöglicht. Nutzer können das resultierende Bild von der Darstellung im vollständigen Infrarotbereich bis zur kompletten Wiedergabe im Bereich des sichtbaren Lichts mischen. Dazu müssen sie lediglich mit dem Finger über den Bildschirm fahren. So lassen sich Problembereiche schnell lokalisieren. Das Gerät liefert Messdaten bis auf Pixelebene und bietet eine Infrarotauflösung von 120 x 90 Pixeln für insgesamt 10.800 Pixel.

Robust und kommunikativ

Von diesen Eigenschaften abgesehen ist die PTi120 ein äußerst robustes Gerät in einem IP54-Gehäuse, das dem Eindringen von Schmutz und Wasser widersteht und Stürzen aus einer Höhe von bis zu einem Meter standhält. Weitere wichtige Spezifikationen sind: Sichtfeld von 50 ° (H) x 38 ° (V); Temperaturmessbereich von –20 bis + 150 ° C mit einer Genauigkeit von +/– 2 ° C und eine Akkulaufzeit von mehr als zwei Stunden.

In Verbindung mit der Connect
Desktop-Software von Fluke und der Funktion zum Kennzeichnen von Assets lässt sich der Barcode oder QR-Code eines Objekts im Fokus der Beobachtung scannen, um ein erfasstes IR-Bild zusammen mit Datums-/Uhrzeitinformationen in vordefinierten Ordnern zu speichern. Diese Daten sind dann über WLAN oder USB versendbar.

Die Fluke PTi120 versendet RS ab sofort in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik. Im Lieferumfang ist eine Garantie von zwei Jahren sowie ein USB-Kabel zum Aufladen und zur Datenübertragung. Hinzu kommt eine Transporttasche mit verstellbarem Tragegurt. Die Fluke Connect Desktop-Software und das Benutzerhandbuch stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Ind Bildverarbeitung

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Automation/Ausgabe273/19544/web/app-4.jpgEine E-CAD-Plattform für alle
Egal von welcher Engineering-Disziplin man kommt – mit der E-CAD-Lösung von Wscad arbeiten Anwender immer Gewerke übergreifend. Ohne Datenbrüche, Missverständnisse und Umständlichkeiten. In kleinen Projekten genauso wie in großen, mit ausgeklügelten Benutzerrechten und in verschiedenen Sprachen gleichzeitig auch in internationalen Projektteams. Wie es mit Benutzerfreundlichkeit, Service, Implementierungsunterstützung und neuen Projekten aussieht, verrät Patrick Kaufmann, Geschäftsführer Wscad Software GmbH Österreich, im Gespräch mit x-technik.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren