Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Hutschienen Industrie PC für IoT/Edge-Lösungen

: BellEquip


Rasant entwickeln sich derzeit neue Technologien rund um das Trendthema Internet of Things (IoT). So auch das Thema Edge-Computing, die dezentrale Datenverarbeitung am Rande des Netzwerks, die vor allem im Bereich Industrie und Automatisierung noch leistungsfähigere PC-Lösungen braucht. Mit dem UNO-137 präsentiert der Hersteller Advantech einen leistungs- und designstarken IoT-Edge Industrie PC für Hutschienenmontage.

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe317/22953/web/bellequip.jpg
Edge-Intelligenz für Fabrikautomation

Herzstück der neuen IoT Edge PC Serie ist ein Intel Atom E3940 Quad-Core-Prozessor der 9. Generation. Sie überzeugt aber auch mit einem modularen Hutschienen-Design und Flexibilität bezüglich Konfiguration und I/O-Erweiterung.

• Integrierter 1.6 GHz Intel Atom E3950 Prozessor mit 8 GB DDR3L Speicher
• Port Isolierung für die 2 x COM Ports, 8 x digitalen Ein- und 8x digitalen Ausgänge
• 2x DisplayPort 1.2, 2 x LAN, 3 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 1 x M.2 und 1 x mPCIe Ports
• Unterstützt Windows 10 und Linux-Betriebssysteme
• Robustes Design (Sicherheitsstandards IEC-61010)
• Betriebstemperatur -40 bis 70° C

Modulares Hutschienen-Design

Der UNO-137 besteht aus einer leistungsstarken Basiseinheit, die über zwei Erweiterungssteckplätze (1 x mPCIe / 1 x M.2) mit einem optionalen Erweiterungs-Kit ausgebaut werden kann, um unterschiedlichste
Edge-Anwendungen zu unterstützen. So können iDoor-Erweiterungsmodule von Advantech wie Feldbus- oder drahtlose Kommunikationsmodule integriert und somit die Systemfunktionalität erweitert bzw. eine breite Palette von Anwendungen genutzt werden. Durch das Hutschienen-Design sind die Industrie PCs ideal für industrielle Geräte- und Schaltschrankanwendungen.

Maschinenüberwachung und Predictive Maintenance

„Der UNO-137 bietet durch eine optimale Kombination von Performance und Benutzerfreundlichkeit eine Vielzahl an anwendungsorientierten Einsatzmöglichkeiten, wie z. B. bei der Maschinenüberwachung und Vorhersage und Verhinderung von kritischen Zuständen“ zeigt sich auch Marcel Miniböck, der Experte für Industrie-Lösungen aus dem Hause BellEquip, dem niederösterreichischen Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, begeistert.




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Ind Hardware, IPC

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/21105/web/3D_TX2-140_profil_JPG.jpgExperts in Man and Machine
Wo immer Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend sind, bietet Stäubli als einer der führenden Roboterhersteller seinen weltweiten Kunden zuverlässige und intelligente Automatisierungslösungen. Was Stäubli zu einem unverzichtbaren Partner bei der Entwicklung von State-of-the-Art-Lösungen in der Robotik macht, verrät uns Peter Pühringer, Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren