Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Fusionierung bei IPF: aus drei Gesellschaften wird ein Unternehmen

: ipf electronic


Die ipf electronic vertrieb deutschland gmbh, die ipf electronic gmbh technic und die ipf electronic gmbh haben Ende letzten Jahres fusioniert.

/xtredimg/2021/Automation/Ausgabe343/23025/web/IPF_Fusionierung.jpg
V.l.n.r.: Die nunmehr vier Geschäftsführer der ipf electronic gmbh freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit: Dirk Neuhaus, Christian Fiebach, Detlef Rössel und Bodo Hano. (Bild: ipf electronic gmbh)

V.l.n.r.: Die nunmehr vier Geschäftsführer der ipf electronic gmbh freuen...

Durch die Zusammenlegung der ipf electronic gmbh, der ipf electronic vertrieb deutschland gmbh und der ipf electronic gmbh technic an den neuen, zentralen Firmenstandort im Gewerbepark Rosmart in Altena haben sich seit dem Umzug im letzten Jahr bereits positive Synergieeffekte ergeben, darunter kürzere Wege für die Mitarbeiter und eine deutlich optimierte abteilungs- sowie firmenübergreifende Kommunikation. Seit dem 1. Dezember 2020 gehen die drei Gesellschaften nun durch Fusionierung in die ipf electronic gmbh auf.

„Für uns ist diese Entscheidung schon allein aufgrund der räumlichen Konzentration der Gesellschaften in einem Firmengebäude und den damit verbundenen positiven Erfahrungen ein weiterer logischer und damit konsequenter Schritt, von dem wir uns für unsere Kunden und Partner weitere entscheidende Vorteile versprechen. Denn diese profitieren von ipf electronic als eine noch effizientere Organisation, die u. a. ihre betrieblichen Prozesse wesentlich schlanker gestalten und hierdurch weitere interne Abläufe maßgeblich beschleunigen kann“, sagt Dirk Neuhaus, der gemeinsam mit Christian Fiebach, Detlev Rössel und Bodo Hano die ipf electronic gmbh leitet.

„Wir freuen uns, gemeinsam am nachhaltigen Erfolg des Unternehmens arbeiten zu können und werden uns in diesem Zusammenhang weiterhin auf unsere originären Bereiche konzentrieren. Detlev Rössel und Bodo Hano zeichnen daher u. a. nach wie vor verantwortlich für den Vertrieb Deutschland sowie die Produktion- und Entwicklung“, meint Christian Fiebach, Geschäftsführer.




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Automation aus der Cloud

cloud.JPG Immer mehr Teile der industriellen Automatisierung sollen in die Cloud verlegt werden. Nicht nur die in rapide steigenden Mengen generierten Daten, sondern neben Auswerte-, Überwachungs- und Kontrollmechanismen auch Steuerungs-, Regelungs- und sogar Safety-Algorithmen. Wozu eigentlich? Was lässt sich vernünftig in die Cloud verlegen? Was sollte man dabei beachten? Und was ist das überhaupt, die Cloud?
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Automation/Ausgabe302/21105/web/3D_TX2-140_profil_JPG.jpgExperts in Man and Machine
Wo immer Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend sind, bietet Stäubli als einer der führenden Roboterhersteller seinen weltweiten Kunden zuverlässige und intelligente Automatisierungslösungen. Was Stäubli zu einem unverzichtbaren Partner bei der Entwicklung von State-of-the-Art-Lösungen in der Robotik macht, verrät uns Peter Pühringer, Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren